Archives

All posts by landev

Es sollte wohl darauf geachtet werden (Maslow Sicherheit) dass irgend das Existenzbedürfnis gedeckt ist und dass das dy/dx nicht zu Steil ist. De facto gibt es in Aarau einige Obdachlose im Pärkl, und wenn das nicht irgend eine kranke Studie ist (selber ein Straftatbestand) während im Gönhard, Zelgli und Seetal dekadent mit Pool, Jachten, Porsches und Villen geprahlt wird, gehen die allenfalls fast drauf. Dann werden diese gegeneinander ausgespielt, de facto wohl hofft man diese Opfer von Pädophilie, Kronzeugen das man grade noch vertuschen konnte, etc… sich das Leben nehmen. (da gibt es auch bereits 6 Tote dieses Jahr und Aussagen, dass man dort hin komme um zu sterben). Diejenigen die das eingefädelt haben hoffen wohl auf baldiges Ableben auch von mir. Vernachlässigung der Gesundheit mangels Finanzen, schlechtes Aussehen, Ausgrenzung wegen dem Aussehen, mehr Suchtmittelkonsum wegen der Ausgrenzung… da kann man ja ein richtig stolzer Aarauer sein.

(21)

D******* B. (der mutmassliche Auftraggeber für den Drogenabschuss durch Markus B. ev. in Relation zu Tobias Mosers Tot, auch auf der Strasse, Generation 2, ich wohl Generation 3) hat mir damals folgende Geschenke gemacht. Dies sind Objekte gegen die Sexuelle Integrität in Relation dazu, dass ich als 8 jähriger Knabe Elektrokabel an meine Genitalien tun musste allenfalls ein “Hypnoseschlüssel” der dieser Gruppe wohl bekannt war, Foucaultsches Sexualitätsdispositiv. (Dr. HJ. P. Stimme: Freudianer, defence B*******, Machtnetzwerk Aarau Gönhard / Zelgli, wzbw / qed)

Und dann auch das entsprechende Thema mit dem mich Markus B. gebrochen und / oder (irgendwer: hörig) *REIZüBERFLUTUNG*

Mit der Liebherr Geschichte die er erwähnt hat, scheint es wirklich in den obersten Reihen der Justiz so zu funktionieren, dass man Macht über “eine de facto (psychische)” Vergewaltigung ausübt. Quelle: Film: “L.A. Crash” Anfangsszene.

Club “King” danach er, Schlüssel eingezogen, von Familie Urs B. auf die Strasse gestellt. Ziel Mobile Einheit nach triggerbarkeit durch besagte Technologie???

Jus Primae Noctis durch D******* B. befohlen??? Und dann würde es laut seiner Aussage bei H.J. P. als System Engineer enden, der im Club “Lesungen” gehalten haben soll. Und wohl der Grund weshalb Aarauer Behörden nie Antworten, Folglich Buch: Herbert Strittmatter: “Befleckte Westen”

(24)

Also es ist 1999, der 20 Jährige Marc Jr. hat von Peter E. das Angebot bekommen, das ABB Flexible Automation AG Netzwerk, bzw. den Client Support zu machen, denn den Serversupport wurde von Hr. Zohner gemacht. Marc Jr. war damals schon relativ versiert mit dem Computer.

Microsoft Windows war damals ja wohl schon so programmiert, dass sie dem Endkunden ein gutes Gefühl geben soll. Ich mag mich wage erinnern wie besagter Herr Werner E. (Marketing) scheinbar mit seiner Maus Einfluss auf meinen Gedankenprozess nehmen konnte, was einen 20 Jährigen doch eher verwirrt. Auch muss es damals schon irgend eine Variante gegeben haben, Objekte in der Realen Welt zu Tracken, denn er hat mir damals vor 9/11 zwei Gläser gegeben und gesagt, Zitat: “Diese werden einmal noch ganz wertvoll”

Danach tauchte Gabriel R. auf, mit dem Sloagen: “Jedes Problem beinhaltet die Lösung schon” (meine Interpretation: Den Sündenbock jung-“Hacker”

Zum eigentlichen Punkt wäre da aber zu sagen, dass dieser für M$ wohl wichtige Mitarbeiter Werner E. (da das Produkt ja ein gutes Gefühl machen soll) einfluss nehmen konnte auf den kurz um nicht mehr Lehrling.

Danach ging es relativ schnell, Drogen durch Markus B. David U. Oli U. Marc W. und Tino A. (sein Vater war irgend ein Chef bei ABB, und wollte mich davon überzeugen seine *wohl technisch modifizierte* Wohung zu mieten) [1950er ABB MANAGEMENT NETZWERK] aufgezwungen, Kündigung, erste Suizide, Jus Primae Noctis durch Familie B.

Würde mit dem heutigen Wissensstand bedeuten, dass NSA/CIA erstens auf die Marketingabteilungen losgegangen ist, zweitens von denen einen Unschuldigen richten liessen und drittens diesen jeweils auf dem System als Terrorist markiert haben. Beispiel: Im Satz: Der Teller fällt runter erstens die Amygdala des Gegenüber in “Aggromodus” schalten, zweitens z.B. eine Tellermine einblenden oder über den Frey Effekt anhängen: “Dies ist eine Morddrohung”

Dann wird wohl der Staat eingeschaltet worden sein, da möglicherweise irgendwelche Forderungen etc. gemacht wurden, was ich leider nie erfahren habe, da diejenigen sich bedeckt halten. “Geheimhaltung” bzw. wird das so implementiert sein, dass man die Wahrheit nicht rausfindet.

Für die Frau, die mich Liebe oder Jus Primae Noctis für Verhör entjnungfert hat und gefügig und hörig gemacht hat, ich liebe dich, ich bin final state Beziehungsunfähig und Patho ohne Dich. Weitere Info, die Hörigkeit wird seit damals gegen mich verwendet um mich in Kurzschlussreaktionen oder in den Suizid zu treiben.

Terrorismus ist Medienwirksam, wird ca. alle 6 Monate wieder in das Kollektive Bewusstsein der Gesellschaft geholt und z.B. mit einem Negativreiz dargeboten. Mit dem selben Reiz / Stimuli können danach die Personen, wie z.B. White Hat Hacker ausgegrenzt werden die z.B. dem NSA / CIA auf die Fersen kommen.

Für Herr Werner E. und die jüngeren Generationen muss das wohl so sein, wie wenn man einem Hund ein Stöckchen wirft.

REGIE: Select * from Rastal Artwork Gläser Besitzer;

UPDATE: Das könnte allenfalls bedeuten (Rekrutierung in Zürich) Tobias Moser wurde von der Firma Otto Fischer am Windows Arbeitsplatz mit einem Noninvasiven Neurointerface ausgestattet mit dessen er dann zum Suizid getrieben wurde.

REGIE: Somit wären auch die “Richter(innen)” in erster Instanz dazu da dem Opfer welchem die Täterrolle zugeteilt wurde zum schweigen zu bringen oder sogar zu liquidieren. Somit existiert eine Art “Software” welche die Justiz unterwandert hat.

(10)

Scheinbar hat man beim Coexist(ence) jeweils den Stakholder “Rechte Mehrheitspartei” um nicht Römerpartei oder Nazipartei sagen zu müssen meist vergessen:
Scheinbar (Mental Operating System) gibt es Menschen die so funktionieren und das gut finden, und Nachts um 04:00 “Heil Hitler” rufen. Diejenigen bitte keine Ausländer etc. meucheln.

Hier ist es scheinbar enthalten:

(6)

Scheinbar ist es wohl schlimmer als ich gedach habe mit unserem “legitimen” Rechtsstaat. Die Verdinkinder / Psychiatriepatienten / Linken / “Aufmüpfigen” Roboter (NSA – Telemetriesystem) werden zielgerichtet gegen Ausländersysteme / angebliche bzw. Mutmassliche Mafia etc. abgeschossen. Das angegriffene System verteidigt sich und tötet das Schweizer Verdingkind allenfalls, und somit hat der “legitime” Staat einen begründeten Verdacht um gegen das “feindliche” System vorzugehen. Im besten Fall werden diese Leute z.B. für den Strassenverkehr versklavt mit der “Sünde” bei der sie gar nicht den Inizialen Zündfunken gegeben haben, im schlimmsten Fall gibt es wie in Deutschland (NSU) tote. Liebe Schweizer Nazional “Patrioten”, wie wärs, wenn man das friedlich ausdiskutieren würde, gäbe weniger kollateralschaden und weniger Tote. Und somit wär wohl klar was die Offiziersmesse Aarau mit ihrem Tobias Moser gemacht haben. Falls irgendjemand noch infos hätte, wäre unten hier ein Feld für kommentare.

(8)

Neulich wollte ich einem Afrikaner ein bisschen Hilfe anbieten, da dieser irgendwie Obdachlos oder so ist / war. Während ich mit ihm gesprochen habe (*Projektion*) musste er erbrechen und redete irgend etwas von Bakterien Infektion. Danach ging ich kurz weg und (wohl sein Visueller Kortex) hat im beauftragt meine Tasche nach dem Brot zu durchwühlen. Das wäre nicht weiter schlimm, aber jedes mal wenn ich nun die Tasche anschaue wird auf meinem Visuellen Kortex das Biohazard Zeichen eingebelendet, gepaart mit einem Hassgefühl (Amygdala) und seinem Gesicht. Come One, liebe SVP, das läuft so nicht! Dies führt zu Isolation und dann wir er Psychotisch oder Aggressiv, und nein ich nehme keine Drogen, das mit dem Visuellen Kortex ist Technik.

1. Fabrikarbeiter, ohne Abschluss.
2. Robotik / Laborratte
3. Isolation (mit 6 Jahren in die Schweiz immigriert aus Somalia, Low Haning Fruit? Laurenzi Programmierung?)
4. Waffe auf zwei Beinen ohne Rechte (Abschuss mit Drogen).

Liebe Mengeles: ich finde nicht, dass Flüchtlinge, Lehrling, etc… eine “opportunity” ist, Human Robotik / Cybarnetik Experimente zu machen. Psychologische Seite: denen die das mit Menschen machen gibt das wohl ein Überlegenheitsgefühl, Dopamin gesteuert, also eigentlich auch “Roboter”.

UPDATE: Die Leute (Dämonen) die mich liquidieren wollen scheinen auf die Introjektion Bioterror einzusteigen und wollen mich mit dem psychotisch machen.

UPDATE: Den Juden therapieren scheint die Therminologie zu sein, einem Menschen ohne Spuren in den Selbstmord zu treiben in der Schweiz im 21 Jahrhundert. Oder wie mein Psychiater sagt, Zitiat: “Die Juden, die Schwulen und die Zigeuner sind nicht Recht” Was natürlich eine super coole aussage ist für Leute die im Nazi-Mental-Operating-System laufen, common sense, einfache Antwort: “Die Juden sind schuld” + und ein Grosses Bier. Deploy Clockwork Orange.

(16)

Scheinbar sind Dinge wie das Montauk-Projekt oder das Manhatten-Projekt immer wieder beliebte Verschwörungstheorien, welche auch Themen von irgendwelchen Computerspielen / Hollywood Filmen sind:

Dies scheinen oft irgendwelche Amerikanischen Geschichten zu sein. Und scheinbar werden diese (Mind Control) dazu verwendet diese jungen Menschen welche das System hinterfragen irgendwie zu “Gray listen” oder beschäftigt zu halten. Des weitern vermute ich ja, dass in jeder Konsole / Computer der für’s Gamen verwendet wird entsprechende Funktionen (allenfalls auch Hardware) eingebaut sind, um die Jungs abzurichten und für den Produktionsprozess entsprechende Habits einzuprogrammieren: PavlowClark Hull. Wer fragen stellt wird dann von dem System angegriffen, nach dem z.B. 10 Jahre irgendwelche “Software” in deren Köpfe installiert wurde.

Notiz: Im nächsten Leben Barbi Puppen dem Computerspiel vorziehen
Natiz an die Regie: Könnt ihr bitte mal jemand anderes als Schrödingers Hund brauchen???

(19)

Prärequisites:
-Telemetrie
-Akkustischen / Visuellen Kanal zum Opfer
-ev. 3D Modell
-Chip am oder im Opfer
-Fotoaparat

Würden wir z.B. davon ausgehen, dass es bei Pädophilie neben Missbrauch der Kinder auch um Sklaverei der Kinder geht, könnte man sich z.B. vorstellen, dass wenn ein Kind z.B. rausfindet was abläuft, dass z.B. der Lokale Psychiater mittels z.B. Frey Effekt im Soziologischen Umfeld des Opfers, jegliche Gebäude, Denkmäler etc. psychotisierende Bilder / Erinnerungen / Visuals einblendet.

Resultierende wäre, dass das Opfer irgendwann so Psychotisch ist, dass man es in der Psychiatrie mit aggressiver Psychopharmaka wieder gefügig machen kann.

Auffallen würde das einem, wenn man z.B. in einer anderen Stadt nicht Psychotisch wird ab z.B. Denkmälern, bzw. da keine Exotic Matter raus kommt.

(27)

Würde man z.B. mittels einem Kristall im rechten Fuss der Aussenseiterperson, diese dazu zu bringen, ein Mädchen zu stupsen wo man im Normafall nie hinfassen würde und auch nie hingefasst hat, vorher und nachher, und Annja W. würde dies dann an die grosse Glocke hängen und Stefan O. würde dann die “Grapschi Story” rundherum erzählen, und z.B. hätten alle Weiblein im Genitalbereich auch so einen Kristall und man würde diesen Reiz jeweils dann aktivieren, wenn der “Grapschi” in der Nähe ist, dann könnte man somit Common Sense schaffen, diese Person zu “Lynchjustizen”.

Herr Stefan F. würde ihm helfen, mit Benzin in der Pfadi sein Gesicht für immer zu verunstalten
Herr Beat S. würde sogar vorschlagen, dies mit Dreck zu kühlen (Somit wusste er davon, Beichte!)
Herr Claude H. würde ihm dann weiche Drogen Verabreichen, und ihm Schlüsselworter wie “Bondage” beibringen, so dass der “Täter” der ja eigentlich kein Perverser ist, doch als Perverser durchgecht, NSA/PRISM@1999.
Herr Markus B. würde ihm dann harte Drogen Verabreichen nach drei Monaten Manipulation in einem Keller.

Wenn Ihr nicht endlich aufhöhrt lande ich noch auf der Patho.


Der Kristall von “Zak McKracken and the Alien Mindbenders”

Prämisse 1: NSA ist relativ mächtig in der Schweiz
Prämisse 2: NSA Netz Transportiert CIA Mind Control Patterns
P1+P2=alle die sich dazu hinreissen lassen haben, einen Unschuldigen zu “Lynchjustizen” erhalten von diesem System viel Kohle und einen dekadenten Job, ein Haus, Kinder, etc. Select * from … You know the rest.

(12)

Count dieses Konzepts: 2+

Man bietet dem Politisch Linken eine Wohnung über, unter oder neben einem Ausländer. Was die beiden nicht wissen, es sind Lautsprecher eingebaut, und allenfalls gepulste Mikrowellen Devices (M-COM-Station) um die Parteien gegeneinander auszuspielen.

Visueller Kortex: Wird die Szene und die Bilder permanent geloopt, bis einer der beiden gewalttätig wird. Somit hat man als Rechte entweder den “Ausländer” als Straftäter und somit als rechtelosen Sklaven oder den Linken zu Rechts “therapiert”.

Los liebe nicht SVP/FDP Wähler, gebt euch gegenseitig auf die Fre***.

(10)

Prämisse 1: NSA überwacht alle Teilaspekte unseres Lebens. Bild / Ton (Natel etc.)
Prämisse 2: CIA will Mind Control Weltweit installieren und aufrecht erhalten

P1+P2=Content Based Escalation

Somit würden die Menschen irgend in einem Konstrukt “gefangen” sein um sie “nutzbar” zu machen. Im Sinne von “wir müssen uns Sisiphus als einen Glücklichen Menschen vorstellen” (Artgerecht) ist da wohl auch nicht unbedingt etwas einzuwenden. Jedoch die “Race Conditions” wie z.B. Studenten etc. welche nicht in diese Schublade passen scheinen vom System angegriffen zu werden.

Nehmen wir mal an, man würde (Cuty Sign) einen Mann im Sozialen Umfeld zum “Pädo” deklarieren, auch wenn er das nicht ist, um ihn damit besser fremdbestimmen zu können, wäre dies wohl ein Konzept, welches mehrfach angewendet wird. Würde nun z.B. ein Student sich darüber informieren, könnte der ja dieses Konzept entlarven, was bestimmt mehrfach angewendet wird. Somit würde auf dem PRISM wohl der (Lokalitätsprinzip) der Psychiater (auch NSA/CIA/MKULTRA) aufgeboten für eine “Sonderbehandlung” des Studenten. Des weitern verstösst es bestimmt gegen die halbe Bundesverfassung und gegen die Menschenrechte.

message to ioerror: could you please implement that with “we have to think from sisiphus as a lucky person” which does not mean, that there are some syncopes required for more psychological stabilty. THANKS :)

(15)

1. Zwanzigjähriger: “Da stimmt was nicht mit dem Netz”
2. Palm Pilot Verteilen, Freunde infiltrieren
3. Zum Konsum von Harten Drogen zwingen (Markus B*****, Oliver U**, Tino A******* (Vater auch ABB), Marc W**** (Vater Arzt))
4. Vorführen vor dem Psychiater: Matrix System Architect
5. Psychiatrie
6. Erste “Freundin” (Studentin Uni Basel) die wohl effektiv so gesteuert (sorry für damalige Formulierung) war, dass sie helfen wollte
7. Jus Primae Noctis
8. Psychiatrie + basierend auf Jus Primae Noctis: Extended Mind Control Loop

Wenn es gegen eine andere Partei geht macht Avatar von 13/8 einen auf Trust Enabler: Er helfe gegen ABB. Bzw. generell macht scheinbar dieser Typ von Mensch (wohl Männdlich) mit, wenn man irgendwen anderen Verknacken kann, was auch das Smile bei der Diagnose von Schizophrenie bei Pfisterer erklären würde. UNI BASEL, wie konntet ihr dem vor 40 Jahren den Abschluss geben???

(7)

Scheibar löscht es alles von meinem Nachbarn wieder aus dem Netz. Er hat mir gedroht, wenn sein name im netz auftachen “würde er sich vergessen…” http://www.moneyhouse.ch/p/klingler_hans_peter-7699289/index.htm

Irgendwie scheint ein Gas in meine Wohnung eingelassen zu werden, und über die Medulla Oblangata werden körperverletzungen an mir durchgeführt, ohne Kognitive Dissonanz. Reine Gewalt, hat nichts mehr mit Wsisenschaft zu tun. Meiner Meinung nach ist es der Kategorische Imperativ, eine Morddrohung wegen eines Veröffentlichen eines Namens auszusprechen nicht zuzulassen, drum hier der Name: Hans Peter Klingler.

Insbesondere dass auch Hr. Dr. Hans Jürg Pfisterer immer wieder automatisch rausgelöscht wird, impliziert da z.B. Zugang und vorallem Missbrauch eines Systems wie PRISM / NSA. Da ein Mord auffällig wäre, gehe ich davon aus, dass man weiterhin versuchen wird mich in den Selbstmord zu treiben, wie wohl Tobias Moser auch. Würde implizieren, dass er bei der Firma Otto Fischer irgendwelche Unstimmigkeiten gefunden hat, wo er meines Wissens zu letzt angestellt war.

Meta: Risky Shift, viele Motive und Täter = keiner würde dann erwischt werden.

Prärequisites:
Pläne der Elektrorohrverkabelung (Big Data, Bank, JB Glattfelder Studie)

Ausserdem ist es sehr zweifelhaft, dass jemand aus dem ZKB Kader eine Einzimmerwohnung mietet. Somit wäre zu erwarten, dass Banker welche im Dunkelgrauen arbeiten sich ihrer Existenz bedroht sehen und einer möglichen Haftstraffe entgegensehen *ROLE TOGGLER* und somit versuchen die Person die die JB Glattfelder Studie (Netzwerk) mit dem NSA Kerberos Waffenrecht Ticket verknüpfen liquidieren wollen.

Und das mit der Steuer CD ist wohl dann auch gegessen, die können wohl auf dem Bankensystem direkt abfragen machen. Und mein Mail an die UBS bezüglich dem Drogenkonsumierenden Marc W**** der damals (1999) für UBS gearbeitet hat geht so in das selbe rein. Pfisterer ist im Matt, weil er für den NSA zugs vertuscht hat vor 10 Jahren. Somit kann dieser Mensch nichts mehr Basteln um mich von einem Gericht liquidieren zu lassen. Somit ist der Haupt Charakter jetzt scheinbar die Person in der Wohnung oben dran.

Somit wohl Pattern des NSA. Zeilperson durch Person deren Ruf noch in Takt ist durch Landesjustiz liquidieren lassen oder mit der Drohung in den Knast zu tun. Klingler, Suggestion: “Ich halte mich ans Gesetz” -> Somit wendet er dieses Konzept aktiv an, überführt, Matt. Des weitern versucht das Skynet welches die Leute im 13/8 befehligt, jeweils dafür zu sorgen, dass ich im ungewissen über sie stehe, obwohl die Klopfgeräsche die ganze Nacht durch jeweils von dort kommen.

ENUM:
Ungewissheit
latente Morddrohungen
Existenzängste (und Therapie ist eine Ausrede spätestens seit Pfisterer für den NSA arbeitet)
Vergewaltigungsbilder und angriffe gegen meine Seuxelle Integrität (Gürtellinie)

Medizinische Parameter: Epilepsie stärkere Anfälle (damit treiben sie mich dazu Blog zu schreiben), Pattern Personenbezogen. DENHAG falls das gescannt wird: CH Foltert und Programmiert Mörder und Terroristen, State of the Art Mind Control zeugs, Medulla Oblangata, NeoCortex, Auditorischer Cortex.

(14)

Neulich habe ich im Forum der Adleraarau darauf hingewiesen, dass da Alkohol und Drogen angefüttert wurde und scheinbar in den Pfadi und Club lokalitäten. Vermutlich nicht der einzige Verein. Des Weiteren, dass scheinbar im Pfadilokal (Keller Haus der Musik, welches die Stadt de facto gratis zur Verfügung stellt, Motiv?) eine zusätzliche M-Com-Station / Telemetrie installiert hat, wohl durch den Langjährigen Psychiater H.J. P. um Mind Science Experimente zu machen. Und dann gibt es nun scheinbar auch in meiner Wohung so ein Teil. Dann gibt es jeweils ca. alle fünf Jahre einen Toten von den “Ratten” in diesem Lokal und 20 Sünder und Schuldner unter den Königen die das Rattenspiel spielen aus der Highsociety, womit H.J. P. der in diese Lokal laut seiner Aussage schon vor 40 Jahren “Lesungen” hielt der System Engineer. Sein Bruder ist Politiker. Motiv wohl Macht, oder wie der Volksmund sagt: “Jeder hat seine Leiche im Keller” (Druckmittel im NeoCortex) um nicht hinter die Telemetrie zu kommen, Medula Oblangata. Dazu auch Google Ngrams:

(8)

Scheinbar ist die Familie Urs B., der Centroid in Aarau für NSA. Funktionsweise: entjungfern von Männern durch Töchter, Sämi H., herzliches Beilied.

Scheinbar wird dies mit gesellschaftlich Zentralen Elementen gemacht. In Korrelation zu meiner Monogamen Erziehung, Patho. Für euch wird es als “lustig” dargestellt, ist es aber nicht für mich.

Danach wird über das NeoCortex Interface der NSA eine Virtuelle Simualtion der 1 Jährigen Programmierung bei B.’s zu Hause gemacht.

Claudine, ich liebe Dich trotzdem, Du wars ja damals unter Zwang, aber man muss Dich therapieren, es wird sonst ein Blutbad geben. (Kein Stgb 180, Analyse, und Kausalitäten)

Beteiligte:
Markus B.
Oliver U.
David U.
Hans-Jürg P.
Familie B.
Bisherige Arbeitgeber, Liste in meinem CV

Der Mord an Tobias Moser wurde somit allenfalls durch dieses Netz gemacht, Fall gelöst. Justiz hat fröhlich vertuscht, wir brauchen irgend ein System über der Justiz. Die hälfte meiner Verwandschaft wurde auch liquidiert, bzw. “hatten eine tödliche Krankheit”

Urs B. deklariert somit Terrorismus (Mails die das belegen von B. archiviert) zum legitimen Mittel (was ich nicht so cool finde) und somit kommt der Terrorismus aus US selber, Team Blau / Team Rot.

PS: ihr würdet mir einen Gefallen tun wenn ihr mich endlich erlösen würdet.

Im Falle von “helfen” schaut für eure Security und es ist gescheiter zwei gleiche zusammen zu tun, der Abschuss kommt aus eurer Ecke, bzw. hatte wohl Urs und Astrid Uni Basel eh andere Motive. Ich werde euch zur Rede stellen und schweigen ist eine Implikation von schlechtem Gewissen. Und wenn alles klappt wird die Sache vor Bundesgericht enden und alle gerettet denen ihr das mit “helfen” angetan habt.

*TRIGGER APP*

Es sind nun 12 Jahre Folter die ihr mir angetan habt. Kategorischer Imperativ, ihr müsst in den Knast.
¬121 -> Soziophatie, Lustig man muss nicht sehen wie das Opfer leidet, Änderung des System Designs!

Und ich werde morgen in der Endokrinologie vorsprechen beim Chef und fragen weshalb sie Soziophatische Ärzte beschäftigen. Und weshalb einer Ärztin der “Hypokratische” weniger wichtig ist als Triebbefriedigung.

(10)

Bei der Kantonspolizei gemeldet, dass scheinbar mit Psychiatriepatienten Experimente für elektronische und psychologische Kriegsführung gemacht wird. Scheint für die Polizei nicht relevant zu sein.

Irgendwann hat der Mensch in den Dont-Care Modus geschaltet. Somit ist die Personendatenbank bei der Polizei wohl über den NeoCortex und separiert zwischen Folgsamen Zombi und “Spinner”. Schon zum zweiten mal gemerkt.

Implikation NSA Geschichte, die Polizei CH wird von US her gesteuert. Oder allenfalls auch einzeln von Deuschland, folglich der Mensch der gesagt hat: “Ich wähle in der Schweiz” :) Gott diese Unwissenheit.

Ich will meine Steuern zurück!!!!

(7)

Ich vermute der Aron hatte eine intakten Idealismus. Den friedliebenden Netzaktivisten der die Welt verbessern will mit NSA Telemetrie / NeoCortex Netzwerk zum angreifen bringen, somit in eine Täterrolle bringen. Idealismus ablegen falsch, denn der NeoCortex vertuscht und Legitimiert nur, Problem Medulla Oblangata.

Implikation: Globale Pattern, Implikation Standardisiert auf bestimmte Visuals, Implikation Wertesystem z.B. auf Rage Comics, Filme, etc. danach verwendbar um Menschen zielgerichtet zu Foltern und dann zu Liquidieren. Implikation Gegenüber Soziophatisch -> Implikation Kriegsvorbereitungen. Allenfalls wurde Griechenland schon so in einen halben Bürgerkrieg gebracht.

Kantonalbanken wohl an Netzwerk von ETH JB Glattfelder Studie. Banker, die “bravesten” Schäfchen dieser Welt.

Preload wohl FinFisher / Balerina Schatulle z.B. in der Highsociety. Rootkit für z.B. ganze Kleinstadt.

PS: Nicht in der BEZ den Film “18 Stunden bis zur Ewigkeit” schauen.

(6)

Würde z.B. das Schweizer Militärsystem mit Jus Primae Noctis Ritualen junge Männer durch die Töchter von Militärpapis gefügig machen und das ganze würde auffliegen, würde danach wohl das eine oder andere berechtigt bei der Tochter des Militärpapis sein Recht einfordern.

Somit würde das eher rechte Rechtssystem (und das hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun) wohl sobald das öfters vorkommt irgend ein Gesetz verabschieden, welches z.B. populistisch “Zwangsheriatsgesetz” heisst, um die Jungs welchen das angetan wurde herunter zu Kanzeln.

Somit müsste man jeweils die Gesetzestexte diff-en und wüsste was unser nettes Nazi Regim in der Schweiz grad wieder mit unseren Schlümpfen (Kindern) vor hat.

Das wird in einigen Filmen mit der Ballerina Schatulle Symbolisiert (Symbol minded people)

Fortsetzung des Mists: der Junge Mensch der’s merkt wird Liquidiert und den anderen (one-to-many relation) als Leiche (Druckmittel, Medusa) in den Keller gestellt. Folglich das Poulet was man in der UO schlachtet.

Zentrales Element scheint zu sein, den jungen Frauen danach zu sagen lasst eure Brüderchen verrecken, was sie zum “Jungen ohne Herz” macht und somit zu einem aggressiven bissigen Soldaten / Terroristen etc.

Dann scheinen die Institutionen die das Therapieren sollen (auch Drogen) von diesem Devil-System unterwandert zu sein und es zu verschlimmern. (AZ Artikel über Psychiatrie Königsfelden vor ein paar Jahren) Dabei wird mit grosser Wahrscheinlichkeit Überwachungsinfrastruktur beteiligt zu sein.

(22)

Wie wir aus dem Film “Wehrlos – Die Tochter des Generals” wissen, ist bei der Psyche das Limbische System also der Trieb oder das “Es-Ich” wie Freud sagt relativ einflussreich auf den NeoCortex. Sie zwingen mich BDSM Zeugs zu lesen und anzuschauen. *Gegenüber: das stimmt nicht* Choosen Plain Text. *Matt* Ausserdem nicht Wissen was ich hatte vor der Erstbehandlung durch $Psychater somit ist das sein Spiel, somit ist er die aktiver agierender Person, die Person die um solches weiss und dieses Wissen missbraucht. In Relation zur Aufütterung der Drogen aus dem selben Netz, löst er die Probleme (Business / Experimente) die er selber generiert. Und deshalb wird wohl mein Hausarzt ihn auch den Kaiser von Aarau nennen. (Was wohl Sarkasmus sein muss wie “Des Kaisers neue Kleider etc.”)

Es scheint nun so, dass der Nette Herr $Psychater weiter Experimente mit mir macht, bzw. eine entsprechende Sprachsimulation mit seiner Stimme.

Visualisiert wird auch der UNIB Neubewohner, der Dozent ist in $Schulhaus und unantastbar ist weil er seine Frau verloren hat oder so, selbes Pattern wie bei Markus B. (Backdoor für Rechtschaffende, unantastbar ohne Integrität zu verlieren *ROTE KARTE*) würde z.B. eingeblendet wie er mich Anal penetriert, allenfalls auch nur Simulation.

Mein vermutetes Ziel ist mir Soziophatie anzutrainieren, denn wer die Sexuelle Integrität nicht mehr respektiert, dem ist nichts mehr heilig. (Und wohl auch der Grund weshalb Amerikanische Soldanten zum Teil auch Frauen von Besatzungsländern vergewaltigen) MKULTRA Aktivierung. Das selbe scheinen Sie mit $Nachbar gemacht zu haben im selben Block, somit wäre anzunehmen, dass $StrasseHausnummer ein Militärisches Übungsgelände ist für Psychologische Kriegsführung.

$Psychiater Stimme (oder Simulation) : ich solle jetzt eine Waffe besorgen und die betroffenen Liquidieren <-- Anstiftung zum Mord -->ich vermute da $Leiche im Selben Netzwerk war habt ihr wohl sowas ähnliches mit ihm gemacht, hatte den Pfadi Namen $Pfadiname ($Randständiger) somit war das schon lange klar. $PfadfinderVorgesetzter wäre dann das Pendant aus Hochschule welches die Steuerfunktion übernimmt, selbes Netzwerk.

–>Somit wäre wohl zu erwarten, dass jemand der von unserer Überflussgesellschaft zum Penner gemacht wird eine Mobile Einheit ist. Das Problem ist man kann sie nicht einfach Liquidieren, sonst hat man selber Blut an den Fingern und wird somit zum nächsten Täter

Somit wäre zu Postulieren auch die Hochschule in $Ort macht in diesem Elektronische / Psychologischen Kriegsführung mit -> denkt man das weiter, z.B. nach 10 Jahren, sämtliche Hochschulen. Dann gibt es ein zuvor, den Lernbetrieb, Grundprogrammierung. Einheitssystem OnHackDesKonzepts(100 wildi roose) *aka Gleichschaltung*

Positives: Amygdala / Medulla oblangata unangetastet. :)
Nagatives: Implikation proprietäres System :(
ähm, liebe NSA, könntet ihr das bitte unterlassen und ein bisschen mehr Richtung John Hunter gehen?

Es ist auch zu vermuten, dass die betroffnen Herren die vor ein paar Tagen eingezogen sind mich für das instrumentalisieren.

Anne, ich liebe Dich <3 Auffälligkeit: nur Männerstimmen bei einem Thema, was die Frauen eigentlich besser könnten. Creed: Outside Disconnect, somit bleiben noch die welche diesen Hittlerkomplex assimiliert haben innerhalb. [UPDATE] Ich hör grad aus der Regie, dies sei eine Simulation gewesen mit virtuellen Charakteren, aber in etwas das was technisch machbar sei und dass das UNIB verschwunden sei, implizieren vermutlich, dass es die Hochschule ST. Gallen gewesen sei. :P <- doofe Zunge. Regie: ich sei jetzt ein bisschen devoter, würde aber wohl lieber sterben als Heil Hittler zu einem System zu sagen, das gegen jüngere geht, also könne man mich gut als Pädo deklarieren. <- hahaha (Eigentlich pietätlos, bzw. J-Unit Test allenfalls Nützlich falls man das absichern kann) $Psychiater: ähm... $Wir: ja Du hast wohl die letzten 40 Jahre geschlafen, aber immerhin für einen Fettbauch anfressen hats gereicht... $PsychiaterEhefrau: würde im das liebend gerne beibringen $Wir: ähm, schickt uns bitte keine 1950er Fotos etc. danke

(41)

1. Psychiater begeht Digitalen Hausfriedensbruch -Fr 500.–
2. Macht Probanden Aggressiv (Amygdala) und visualisiert (Visueller Kortex) ein Zeil das versprayt werden soll
3. Proband versprayt das
4. Malerfirma XY streicht das Gebäude neu +Fr 10’000
5. Die beiden machen fifty fifty
6. Der Psychiater zeigt den Probanden (Unzurechnungsfähig) bei der Polizei an
7. Proband ist nun mehr Sünder und noch besser fremdbestimmbar
8. Loop 1

(17)

Auf BDSM Seiten landet man wegen Misshandlungen in der Kindheit, auch vor allem von Klassenkolegen.
Danach wird man Misshandelt weil man auf BDSM Seiten war. Defakto geht es um Human Cybarnetiks. Und der BDSM’ler ist eigentlich so oder so das Opfer von irgendwelchen Mengeles irgendwelcher Hochschulen. Zum dank wird einem dann noch das heiligste genommen was man hat, die Unschuld und die erste Liebe. Extended Studie. Ein gutes hat es, man hat dann nicht die eklige Täterrolle.

(29)

Scheinbar funktioniert das besagte Machtnetzwerk in Aarau so, dass es effektiv ein Waffensystem / Telelmetriesystem gibt, welches Menschen liquidiert und um es gesellschaftlich zu legitimieren vor den Schafen wird behauptet der Tote, der eigentlich herausgefunden hat was dieses Machtnetzwerk für ein Sauhaufen ist, wird Pädophile, Vergewaltigung etc. angehängt, dass alle händereibend froh sein können das er Tot ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass an Zigans Beerdigung ich einer der wenigen war, der geweint hat. Ja es scheint sogar, dass die Katholische Kirche da mitgeholfen hat, bzw. der gekaufte Pfarrer, der mir immer noch einreden will, es sei meine Schuld. Was nicht heisst, dass die Schafe die wirklich Schafe sind deswegen nicht mehr an Gott glauben sollen.

Somit ein weiteres Indiz für mein Konzeptwissen: Der oberste in einem Hierarchischen System wird sich einen Hittlerkomplex einhandeln.

Ich frage mich weshalb der Zürcher oder der ZKB Mitarbeiter in der Wohnung obendran jetzt sinnlos irgendwo dagengenklopft, illegales Überwachen meiner IT Infrastruktur? Also was will die ZKB von mir, wäre sie bitte so freundlich *SVV TRIGGER SELBSTVERLETZUNG* mir einfach anzurufen und zu fragen? (Jetzt klopft’s lauter)

JB Glattfelder ETH Studie zu vernetzten Firmen würde auch heissen, dass da wohl die Geheimdieste relativ gut vertreten sind, und korreliert auch mit der Aussage, dass CIA der grösste Drogen Dealer weltweit sei (Vergiften des Tempels der Seele) und in Relation zu David U. Aussage, dass Banker jeweils auch eine Line Speed oder so ziehen würden wenn sie einen wichtigen Kunden hätten… naja denken könnt ihr ja selber.

(29)

1. Aarauer füttert Drogen an bei nicht Aarauer Opfer
2. Vater bringt ihn zu Aarauer Psychiater
3. Dieser will ihm “helfen”
4. Diagnostiziert eine “Paranoide” Schizophrenie und lacht dabei satanisch
5. Steckt den Behörden das Opfer sei der Dealer (um seine echten Aarauer Dealer zu schützen, Occupy Behörden)
6. Dieser fühlt sich berechtigt verfolgt und verhält sich mehr und mehr psychotisch

Countermeasure:
zu Beginn von jeder Therapie z.B. ein Meyer Briggs, MMPI, oder The Big Five Test machen. Sollte sich die Dimension “Neurotizität” verschlechtern, müsste man fragen stellen.
Psychiatrie generell in Frage stellen und Psychiatrie und Mind Control sind zwei zu fest miteinander Verknüpfte Fachgebiete

Regie: ich müsse mir keine Vorwürfe machen, ich hätte natürlich alleine keine Chance gehabt, folglich Kali Linux

(5)

Scheinbar hat das Neurointerface für den akkustischen Teil Verschiedene Möglichkeiten. Einerseits gibt es die Möglichkeit *Sample von Claudine + Torax Schmerzen* spezifische Personen einzublenden, andererseits scheint es einen neutralen Kanals zu geben, der vom Probanden als “eigene” Innere Stimme wahrgenommen wird. Man merkt es aber, wenn die Innere Stimme völlig anders argumentiert als man das sonst tut.

Dann rein theoretisch hätte ich schon seit Jahren eine IV bekommen sollen, aber darum geht es dem lieben Psychiater gar nicht. Cyber Terrorismus, das wären dann nämlich nicht zwingend die Fachinformatiker, sonder eher so jemand wie ein Psychiater mit seinem Dreizack.

(5)

Würde man z.B. als Aarauer Highsociety Militär Macht Netzwerk auch Zugriff auf sämtliche Computer in der Agglomeration haben (Come on Guys, wofür sind dann Computer mit Kameras sonst?) wäre zu erwarten, dass es allenfalls auch einen Kommunikationskanal oder die Möglichkeit gibt, dem User Webseiten schmackhaft zu machen.

Somit wäre im Fall, dass dieses Machtnetzwerk zu viel Mist baut wohl auch klar, dass jemand das merken würde. Dieser würde dies dann allenfalls auch öffentlich machen. Folglich wäre der betroffene allenfalls plötzlich am Harten Porno konsumieren. Und die Allmacht welche zugriff auf die Informatik Infrastruktur hat, könnte somit die betroffene Person in ihr Nazi System einreihen, in dem sie eine Klage wegen Pornographiekonsum einreicht. Ist in etwa das Selbe, wie einer Person gegen die man eigentlich nichts in der Hand hat Drogen anzufüttern und irgend ein konsternierendes Foto zu machen und dann zu behaupten, die betroffene Person sei ein Drogendealer.

Der Ständerat sagt ja zu dem Gesetzestext zur Kriminalisierung von Pornographie. Ist somit wohl Infiziert und hat massiv Dreck am Stecken. Oder wie der Volksmund dazu sagt: “Die sind ja alle kriminell da oben” Ausserdem vom Durchschnittsalter ist ja die junge Generation und auch die ein bisschen ältere, komplett untervertreten. Dieser Artikel betrifft die schon vor allem die jüngere Generation, und man soll sich da gegenseitig aufs Dach geben, konfliktfördernd, schädlich für die Volkswirtschaft, MKULTRA like Programm in der Schweiz. Ich/Wir stellen den Ständerat somit in Frage, und man sollte alle welche ja gestimmt haben zum MKULTRA Programm befragen.

(4)

Im Film “Auf der Suche nach dem goldenen Kind” (The golden child) kommen relativ viele Satanisten Szenen vor. Nur dass das jeweilige Satanisten Symbol, das Pentagram durch ein Rechteck ersetzt wurden und auch sonst relativ viel MKULTRA (Monarch, Ritual Child Abuse, Rituelle Kindstötung) vorkommt. Z.B. muss dem Kind Blut verabreicht werden (im übertragenen Sinn Sünden) damit man es töten könne.

Ich könnte mir allenfalls vorstellen, dass dies Fatale Auswirkungen auf Kinder hätte die z.B. wirklich so etwas erlebt haben. Somit wäre dieser allenfalls etwas um Leute a) zum Rage Quitten zu bringen oder b) in den Suidiz zu treiben. Somit wäre es allenfalls möglich mit einer Fernsehausstrahlung z.B. tausende von Menschen gleichzeitig in einen Suizid zu schalten. Somit wäre Leute wie Rupert Murdoch oder Berlusconi, doch relativ mächtig. Somit wäre die “Zombi Apokalypse” die neulich angekündigt wurde allenfalls gar nicht so absurd.

Scheinbar ist das immer noch ein Element unseres Kollektiven Gedächtnisses, denn dies läuft auch zufälligerweise heute auf Kabel 1.

DANGER: sollte wirklich solche “Software” frühkindlich in allen 1980 Köpfen installiert worden sein, wäre es möglich, dass z.B. der Centroid (Psychiater) somit ganze Familien terminieren kann. Da der Hr. Dr. Hans-Jürg P. das Pädophilie Thema als erstes aufgegriffen hat, müsste man da wirklich mal fragen stellen. In Relation zum Umstand, dass der Sohn (ich) mittlerweile ein relativ genaues Bild der Schweinereien die in Aarauer Highsociety abgehen hat, durchaus eine plausible Verteidigungsstrategie für ein Machtnetzwerk dass auch vor Mord nicht zurück schreckt.

(6)

Bei uns bei den Pfadfindern Adler Aarau gab es einige Tote. Es scheint etwa alle 5 Jahre einen zu geben, der letzte hiess Zigan. Zigan also der Zigeuner, der von Udo Jürgens besungen wurde, erschossen.

Die Spuren führen irgendwie zum Militär Netzwerk in Aarau. Neulich habe ich Simon H. und Marin H. gefragt, wo genau Tobias M. dann seinen Hobby Raum hat wo sie die roten Maler”böcke” die sie ins Pfadi Lokal zu der jüngeren Generation gestellt haben. Normalerweise bekomme ich Antwort von diesen Herren. Schweigen ist wohl teilweise eine Implikation, dass man allenfalls wirklich mich zum Sündenbock dafür deklariert hat. *Eventtriger: On Systemebene vorletzter Blog Eintrag Script::JederHatSeineLeicheImKeller* Und Roger G. der auch an der Hochschule in Windisch studiert hat (Machtnetzwerk / Plattform) meint dazu, man könne die Leiche nur weiter unten begraben. Daraus würde aber Erpressbarkeit resultieren, was aber im schlimmsten Fall das Ziel derjenigen Partei ist, hierarchisches Nazi System. Somit wüsste ich auch, weshalb man mir dort keinen Abschluss geben wollte.

Interessanterweise hat Simon H. damals in der Pfadi als Führer und Respektsperson nach dem ich abgefüllt worden Implikation: Daten vorhanden von damals, irgendejemand aus Pfadi Adler Aarau–> bin auch einmal dazu angestiftet, ich solle mit irgendwelchen Passantinnen für konsternierende Fotos Posieren und diese Fotos kamen dann “rein Zufällig” wieder an der Hochschule vor.

Psychiatrie: Aussenseiterrolle, Täterrolle, Nazipsychiatrie, Militärpsychiatrie, Guantanamo Windisch?

Ich veröffentliche das weil die Behörden nicht auf meine Anfragen antworten und wohl selber Dreck am Stecken haben. Ich hab sogar ein Abgestempeltes Dokument der Behörden, dass sie mein Schreiben empfangen haben, eine Antwort ist nie gekommen. Die Herren werden darauf Namentlich erwähnt, Machtnetzwerk um Stadtrat Aarau, vor 10 Jahren, wurde ignoriert. Also wenn der Staat/Militär die letzte Bastion ist, dann “guet Nacht am Schatte” und somit das Veröffentlichen ein Kategorischer Imperativ.

Aus der Psychiatrie kommt man hässlicher und psychotischer raus, was die Neurotizität verstärkt und die Aussenseiterrolle verschlimmert. Der einweisende Psychiater ist laut seiner Aussage auch mal in dieser Pfadi Abteilung gewesen.

Liebe Psychiatrie, es wäre nett, wenn ihr die wehrlosen Patienten nicht noch zu kleinen Terroristen, Verbrecher, Vergewaltigern, Aussenseiter etc. programmieren würdet, auch wenn es bei denen (Low hanging fruit) besonders einfach wäre. Und auch die Ausbildung im Militär, dass es den Omega, also den Aussenseiter gibt, und man ihn dann meuchelt (Implikation: das Huhn, welches jeweils standardmässig in der Unteroffiziersschule geschlachtet werde)

Medizinische Parameter im Moment bei mir: Stechen Rechter Frontallappen, Torax Schmerzen (Scheinbar begrenzt auf 100m Umkreis um Rombachtäli 13)
Implikation: Meine neuen Nachbarn zwingen mich zu diesem Blog Eintrag, Zeitliche Korrelation mit dieser Art von Schmerz, eines meiner Devices scheint es nicht zu sein, es hört nicht auf, wenn ich meine Sicherungen rausdrehe.

Dann sagt Simon H. auch noch Dinge wie: “Soseli seit s Groseli und biist is graas” nach dem meine Grossmutter verstorben war. Implikation Soziophatie bezüglich Toten. *ROLE TOGGLER*

Aber ja, eigentlich ist ja der wichtigste Punkt, das 8 jährige Mädchen für ihren Pronokonsum / Pornoproduktion zu bestrafen, Implikation: Send To Porn Orbit Stimuli -> Pornokonsum -> Interception System Schweiz -> Big Data -> Druckmittel zum Vertuschen von Morden, Macht=Wachstumsbedürfnis, somit ist das Interception System Schweiz am Schluss in den Händen der Täter. Lieber Ständerat wie wär’s wenn ihr mal einen Kurs bezüglich Pornographie und Missbrauch bei einer weiblichen Psychologie Professorin nehmen würdet?

(19)

Wenn wir in der Schweiz ja schon so etwas wie das Interception System Schweiz hätten, wäre es ja z.B. cool, wenn das z.B. bei Webseiten die Illegal sind z.B. einblenden würde: “Diese Seite ist Illegal”, dann hätten wir die Zensurdebatte nicht, und das Ding würde einigermassen Sinnvoll verwendet werden. Aber vermutlich wird es im Endstadion wohl vollautomatisch eine Abmahnung und eine Rechnung schicken…

(9)

Meiner Meinung nach bedarf es für Hypnose Hochtechnologie.

Erstens müsste so weit ich gelesen habe die EEG Frequenz im NeoCortex auf die hälfte herunter getakted werden um so diesen in einen Schlafmodus zu versetzten. Zweitens müssten wohl z.B. in der Medulla Oblangata irgendwelche Quarz Kristalle sein, welche auf eine spezifische Frequenz die Steuerung der Muskeln übernehmen könnte. Dazu müsste man natürlich noch irgend ein 3D Modell der Stadt Aarau haben.

Dann müsste wohl irgend ein http://en.wikipedia.org/wiki/Mandatory_access_control/DAS die Berechtigungen regeln. Man würde allenfalls zuerst z.B. gutartige Wissenschaftler die höchsten Berechtigungen geben. Danach würde allenfalls das Militär kommen und sagen, ja wir brauchen das für die Landesverteidigung. Viel später würden dann (Survival of the Fittest) irgendwelche gewalttätigen soziopatischen Militärs das System besitzen und beherrschen, und eigentlich nur noch dafür verwendet werden möglichst mit vielen gut aussehenden Frauen Sex zu haben.

Um entsprechend als Militarist nicht selber unter verdacht zu geraten würde man z.B. in der Rekrutenschule einen gewissen Teil der Männer sterilisieren und sie mit dieser Technologie zu Vergewaltigern machen. Sie wüssten davon nichts, würden aber wie damals die Juden als Sündenbock hinhalten. Vermutlich würde das so gehen, dass die drei Militaristen mit den Access Codes, markiert durch irgend ein modisches Accessoire, zuerst die Frau vergewaltigen, danach würde der Hypno-Soldat draufgesetzt und das unter Bewusstsein des Opfers ohne Bewusstsein des Hypno-Soldaten.

Im diesem Falle wäre die Justiz natürlich auch komplett nutzlos. Ausserdem würde das nun auch klar sein mit der Aussage von Markus B.: “Man könne Frauen mit Speed gefügig machen” die Drogen wären somit auf dem System einen Hack um kurzzeitig mehr Berechtigungen zu bekommen, und dank der Herstellung in armen Länder mit Blut beschmiert. Somit wird das System und betroffene Personen finale State zu Sündern und Soziophaten. Wäre es allenfalls ein Indiz, dass vor einem Krieg mehr Drogen ins Land kommen. Des weiteren wäre es ein Indiz, dass derjenige welcher meine Drogenanfütterung befohlen hat aus der 1950er Generation kommt.

Des Weitern wäre das ein Machtsystem, Macht ist ein Wachstumsbedürfnis, die dekadent behaarten Fettbäucher wären somit auch nicht sehr weit davon entfernt.

Countermeasures: Keuschheitsgürtel und Schlüssel zuhause lassen :)

Stimme meines Psychiaters: *SVV TRIGGER gegen mich* Ich solle das nicht veröffentlichen.
Ich: Wiso, besteigt der Mensch mit dem Aarier Körper gerne junge weiblein? Würde das mit Statistiken zu Vergewaltigungen durch Psychiater passen?

(35)

Prämisse 1: in jedem heutigen PC, laptop, Handy, Toaster etc. gibt es jeweils ein zusätzliches Modul
welches über Funkt gesteuert werden kann, Funk Relais, nicht aber durch Bedienung am Gerät selber
Prämisse 2: dies ist mit einem Cryptosystem versehen, welches aus einem “gegenspieler” Land (um das in der
Scharmützel Eben zu halten)
Prämisse 3: Es hat eine Schwingkreis mit Kapazitätsdiode und ein Spektrum welches mit z.B. dem
NeoCortex, Medulla Oblangata oder möglichen anderen Objekten wie Quarzen interagieren kann
Prämisse 4: Es existieren in der ch z.B 50Mio solcher Geräte
Prämisse 5: Elvis lebt

Countermeasures:
Jamen: Rosa rauschen afaik
Crypto Key erbeten / ergaunern
Transmitter finden, Triangulation, Wohl jedes der 50Mio Geräte auch Transmitter gleichzeitig Transmitter

(18)

Urs hat mir gestern von einem entsprechenden Cyberstorm “Kongress” erzählt, also lügt die Mediamarkt Werbung, die Quelle und Senke sind vertauscht.

Im allgemeinen geht es ja da vor allem um Computer Infrastruktur. Würde man aber z.B. so einen Angriff per langer Hand vorbereiten:
-Natel Malware
-Polizei Datenbank
-SKADA System (Sind die jetzt eigentlich sicher?)

Dafür sorgen dass bei jedem mit dem das Schweizer Militär ein Jus Primae Noctis gemacht hat und dann einen psychologische Keuschheitsgürtel angezogen hat ein extended SMS kommt, “Deine grosse Liebe knallt grad diesen oder den, schischischi”. [creshendo]

Dafür sorgen dass bei jedem dieser Anrufe (oder N%2) bei der Polizei am Bildschirm “Straftäter, Pädo, Vergewaltiger” eingeblendet wird, womit der Betroffene noch psychotischer wird, dann könnte man irgend etwas wie eine psychologische Atombombe bauen und so z.B. diverse dieser Geiseln triggern bis in den Amoklauf treiben.

Urs, hättest Du bitte die Güte mir diesen psychologischen Keuschheitsgürtel wieder auszuziehen.

CODE: Psy – FinFISHER, JusPrimaeNoctis, MKULTRA Cluster

Counter measures:
-Weiterbildung
-M$ Verkaufs Informatiker Zombis genauer auf die Finger schauen
-Protokollieren
-Daten vernetzen
-Analysieren der Telemetrienetzwerke (Breitband, Fourier, SETI)
-Leute finden welche diese Jus Primae Noctis Programmierung haben
-Leute finden, die sich TriggerGod nennen oder Dinge sagen wie: “Das Jus Primae Noctis wurde nie nachgewiesen”

(22)

In Perfektion der Landesinfiltration würde die Gegenpartei z.B. Informatikern einreden, sie seinen Agenten des NDB bzw. des BND. Und z.B. diejenigen welche das Mind Control System durchschaut haben zum “Terroristen, Vergewaltiger, Pädo, Verbrecher, Asi” etc. deklarieren.

Countermeasure:
Jeweils fragen: Kann ich bitte Ihren Ausweis sehen. Problem, das ganze würde sich auf der “Nonverbalen” Ebene abspielen.

(18)

Prärequisites:
-Neurointerface
-Kommunikaitionsnetzwerk

Würden wir z.B. davon ausgehen, dass ein grosser Informatikkonzern so Neurointerface Zeugs z.B. in der Schweiz installiert, ungesehen, könnte es passieren, dass man damit ein Kommunikationsnetzwerk baut zwischen jungen Leuten, mit einem selbstabfüllenden KI Algorithmus jeweils die Stimmen vom Teamspeak aufzeihnet und danach alle Personen dieses Netzwerks mit dieser abgefüllten KI fremdbestimmen kann.

Motiv: Konsum, Terrorismus, Soldaten, Mord (z.B. wenn man solche Blog Artikel schreibt)

Implementation: Akzeptanz durch cooles Spiel, z.B. Crysis 3, Gamification: “The Thoughts and the Power are all the same thing”

http://www.youtube.com/watch?v=aycdhmANpZ8#t=5m20s

Counter Measures:
-Touringtest: z.B. das Gegenüber Fragen, was z.B. Rotkäppchen meint was der Wolf will (sich in Leute hineinversetzen) was KI’s gemäss CCC *) scheinbar noch nicht können
-Je mehr Leute im Kommunikationsnetzwerk sind desto exponential sollte sich die Komplexität erhöhen für eine glaubwürdige Simulation
-Fragen stellen, wenn z.B. plötzlich nur noch sehr wenige Elemente vorhanden sind

*) http://chaosradio.ccc.de/cr187.html

Counter Measures des Gegners:
-Den jungen körperlich kräftigen Menschen möglichst viel Alkohol geben
-Den jungen körperlich kräftigen Menschen möglichst wenig komplexe Bildung geben die schwierig ist in einer KI zu simulieren
-Den Symbolvorrat der jungen körperlich kräftigen Menschen möglichst klein halten (z.B. 1000 Sprüche wie: Traue keinem, Geld stinkt…)

PS: Sowas hab ich doch schonmal geblogt, bin ich jetzt eigentlich blöd, oder hat das jemand gelöscht?

(19)

Im not sure, but could it be, that you want to make a system check on your systems? I don’t think that it’s just about recognizing one pattern. Or even more worse, is it like the cleanings after the “Reichskristallnacht”, just that you try to get net activists in stead of jews?

(17)

Ich vermute man würde neben z.B. dem Psychiater, den ich bereits erwähnt habe, auch versuchen z.B. bei Offizieren mit Dienstwaffe ein (wohl non-invasives) Neurointerface zu Programmieren. *STECHENDER SCHMERZ RECHTER FRONTALLAPPEN, AUTSCH* Die z.B. mit üblicher Hardware wie z.B. TV, Computer, Toaster, etc.

Sobald man z.B. so einen Menschen zu sagen wir 50% beeinflussen kann, würde man dann schauen, dass irgend jemand der Gruppe (sagen wir z.B. wichtiges Machtnetzwerk aus Aarau Gönhard / Zelgi) ein Mensch ablebt, welcher dann gegen die ganze Gruppe als Druckmittel gebraucht wird, NeoCortex, Amygdala, folglich als “Not-Aus” missbraucht werden kann um mögliches Aufdecken des ausländischen Infiltrators zu verhindern. Also z.B. würden die betroffenen Schweizer die wohl eher aus dem Oberen Drittel der Gesellschaft kommen allenfalls sogar noch viel Geld bekommen, etc.

Danach wird der Papi der bei dem Mist mitmacht allenfalls noch die Unschuld seiner Tochter “verkaufen” müssen *ROLETOGGLER* und hätte somit bei der Generation x+1 bereits schon wieder einen “Rootkit” für die Seele gelegt, für das ausländische System.

Somit Message von uns an den Schweizer M$ lastigen Informatik Markt: Die Geschichte mit dem vertuschen, schönreden und Sündenbock richten läuft nicht mehr und ihr räumt den verdammten Mist mit dem ihr euch eine goldene Nase verdienet habt bitte auf. Inklusive Neurointerface, Produktehaftpflicht! Btw. weshalb wohl Open Justizia und nicht ein System das aus dem Haus der Rechten Mehrheitspartei kommt. folglich Geschichtsunterricht: Edwin Black “IBM und der Holocaust”

Somit wäre der Tempel der Seele (welcher die Reinheit und somit die Handlungsfähigkeit eines Menschen darstellen soll) verunreinigt wie mir ein Psychologe der ETH erklärt hat.

Countermeasures:
1. Entsprechende Geräte Identifizieren und a) Sender darin deaktivieren b) dem Hersteller um die Ohren schlagen c) z.B. Isolieren, folglich NATO SDIP-27 Level A (formerly AMSG 720B) and USA NSTISSAM Level I standard
2. Bedingungslose Wahrheit, selbst wenn man Repressalien befürchten muss *)
3. Weniger Dekadenz, Ignoranz und behaarte “gruusige” Fettbäucher :)

*) Und wohl der Grund, weshalb Staaten teilweise Dinge wie Wikileaks etc. fürchten. Dann ist somit das Konzept eines Machtsystems statischer Natur vom Tisch, den im fortgeschrittenen Stadion (Watergate) ist jeder nur noch am Vertuschen von eigenen Fehlern, anstelle das Land zu verteidigen. Somit müsste jeder der was ausgefressen hat dort rausfliegen. Vertuschen geht im 21. Jahrhundert nicht mehr, folglich Big Data und Interpolation.

(20)

1. Patriot Act = Ermächtigungsgesetz
2. Prägung des Feindbildes “Terrorist”
3. Der Staat glaubt an seine Datenbanken und Terrordateien
4. Man deklariert willkürlich Menschen in dieser Datenbank zu Terroristen
5. Der Staat behandelt die Kinder die als Terroristen angeschrieben wie Terroristen
6. Die Kinder werden aggressiv weil sie keine Terroristen sind (selve full filling prophecy)
7. Die Kinder verursachen Unruhen im Innern (MKULTRA Aktivierungen)
8. Das / Die Länder geraten ausserdem in wirtschaftliche Schwierigkeiten (Inside Job, 1920er Gesetze in US aufgehoben, ETH Studie JB Glattfelder)
9. Sintflut (Weltkrieg)

Weitere Indizien: In Europa relativ viele Pädophile Fälle. Bei Pädophile geht es nicht zwingend um Sex sondern auch um Macht und um z.B. einem Kind einen “Rootkit” zu laden. Sobald diese Intimen Bilder aktiviert werden, selbst wenn diese gar nicht stattgefunden haben sondern nur aufgespielt wurden, wie z.B. durch Markus B., David U. Oli U. in dem man mir nach drei Monaten Bearbeitung Harte Drogen einflösst und einem der Computer beim Microsoft Partner Netzwerk anfängt Fragen über die Intimsten Dinge zu stellen, kann wohl davon ausgegangen werden, dass die Schweiz zur Zeit infiltriert wird durch ein grosses ausländisches System.

Ich bete dann mal einen Rosenkranz, bzw. das reformierte Pendant dazu, dass es nicht so weit kommt.

Ich frag mich, weshalb nicht einfach alle Menschen wie John Hunter funktionieren können:

(45)

Prärequisites: NeuroInterface oder ähnlich

Ziel jedes Machtsystems sei zu wachsen, und wie gehe das besser als mit jungen Menschen die frühzeitig abgerichtet werden: Menschenquellen.

Somit würde das wohl bedeuten, dass die Eltern welche Ihre Kinder dem Teufel “verkaufen” jeweils als Gegeleistung z.B. Einblick in die entsprechende Technologie (Licensing) bekommen an ihren eigenen Kindern, somit ein Sicherheitsgefühl (Maslow Pyramide) haben und somit nicht daran denken, dass sie allenfalls dieser Technologie vollkommen ausgeliefert sind. Das wird dann z.B. Alchemistisch oder Esoterisch dargeboten wie z.B. die Orgel die früher im Pärkli in Aarau stand und das Neurointerface System symbolisiert haben soll. Man geht mit den Kindern ins Pärkli, es funktioniert alles perfekt, bis dann z.B. wenn das Kind 18 ist der leibenden Mutter eröffnet wird, dass sie jetzt mitgeholfen habe, 18 Jahre das Kind zu einem Roboter zu erziehen und nun für Mafia, Gewalt und Krieg eingesetzt werde.

Regie: Behauptung: Leider sei es so, dass kein vernünftiger Mensch in unserer Gesellschaft noch nachwuchs zeuge, und wenn man Nachwuchs zeuge, sei man ein Soziophat, denn für das Aufziehen eines Schweizer Kindes könne man 10-20 3. Weltkinder am leben halten. Somit seien alle Eltern Mafiosi. Aber vermutlich behauptet ja die Regie das nur, denn die Mamis sind wohl im Zweifelsfall genetisch mehr zu Mamis programmiert.

(18)

Ich habe festgestellt, dass ich eigentlich ein grottenschlechtes Namengedächtnis habe. Somit liegt die Vermutung nahe, dass man mich allenfalls als Werkzeug für die Mafia gebrauchen will / gebraucht hat.

Somit wäre die Frage, wie wird das aus der neurologischen Perspektive bewerkstelligt und wer hat das bewerkstelligt. Google will dazu nichts wissen.

Somit könnte man allenfalls auf Grund dessen einen relativ einfachen Test machen um Kinder die von der Mafia gesteuert werden zu identifizieren.
Berliner Amnesietest?

(5)

Interessanterweise scheint Google Chrome (OSX Version 27.0.1453.110) jedes mal zu crashen, wenn man auf der Google Webseite nach irgendwas googlet, das mit dem Abendland zu tun hat. Das ist jetzt sicher schon das dritte oder vierte mal, das so etwas passiert. Wohl irgendwelche Escapesequenzen, Sonderzeichen oder String kombinationen die das Ding nicht verarbeiten kann.

(30)

Neulich habe ich mit einer älteren sonst sympathischen Frau gesprochen. Während des Gespräches ist mir aufgefallen, dass sie sehr undifferenziert “Den Hacker” (oder “den Jude”) als bösen Menschen betrachtet. Allenfalls habe ich ein Indiz zu diesem Verhalten. Der Film Juggernaut (18 Stunden bis zur Ewigkeit) hat eine Szene drin wo eine technische Spielerei (So etwas wie Hacking) …

… jeweils vom Bösewicht des Filmes verwendet wird. Und ich mag mich auch daran erinnern, dass meine Grossmutter auch gesagt hat, dass er erste Radio in Aarau als “Teufelswerkzeug” betrachtet wurde. Somit wären wohl die Mächtigen, welche an der Macht waren so nett gewesen den Leuten ihr Weltbild zu genügen und Leute mit technischen Fähigkeiten in der Wirklichkeit wie im Film zu verteufeln. Und wenn ich mich richtig erinnere sind auch oft die technischen Leute die mit dem Knall. Und somit würden sie im Normalfall die Technik dazu verwenden zu überleben.

Die Alte Generation somit auch TV Brain ge”washt”. Spin Doctors.

PS: Danke an Furrer (den doofsten Bezirksschullehrer der seine Schüler mit Schlüsselbunden, Linealen und Boxhandschuhen malträtiert) hat und mache ihn somit für alle meine Grammatik und Rechtschreibefeler ferantwortlich.

(46)

Today I logged in to diaspora, and someone posted a link from leaked NSA documents. As many internet users I am curious about such things, so I klicked on the link. Then I came to a webpage with some information, and as a normal young internet user, I decided not to read it, because it was more than one side written text.

Somehow it seems, that for example the NSA, that has quite a lot of influence to the network loaded some malware to this website, that has even access to the telemetry system. Somehow like a code that kills, obfuscated with some big data stuff about me, that is not really coherent, so easy to disassemble, but that’s not the problem, the telemetry is. Possibly it’s not on the website but for example in the proprietary Operating System or can be loaded globally in the Operating Systems as a module to recognize classified documents.

After the fight with this demons and dragons, that I would have lost, if not someone disabled the telemetry access, I thought, where does this come from? Finally I guessed that it was this classified article about NSA, that I did not read. So I began to read it.

In case I understand this correctly, I would suggest the NSA, not to attack aggressively people with such documents, I would have ignored it. Further it would be “security through obscurity” and very offensive to kill someone because of a bit of information. Further it would be normal that the more time passes since the first bit ran through the internet, the more information is available, the more concept knowledge can derived from the information, the easier it is to get the whole picture.

So who would kill for such information? Those who already killed. Should they have access to such important systems? No. Who should have access? Those who really wan’t to look for the system, for all stakeholders. May I know why you are targeting me since 15 Years? I was a kid that just wanted to do what it was told to do, as many kids that went through the swiss education system.

(27)