Archives

All posts by admin

Da ist nicht ganz klar ob der globale Überwachungsalbtraum die Psychiatrie beeinflusst oder umgekehrt:

Einen Autisten mit Technologie zu überwachen damit er nicht Suizid begeht wirkt zunächst allenfalls wie eine gute Idee, aber Autisten lassen sich physikalisch ja auch nicht von jedem Mensch anfassen. Meltdown. Somit müsste man eigentlich Menschen bei denen der Autist öfters mal suizidal wird aus diesen Überwachungssystemen heraus halten.

Claudine hat zwar mal gesagt ich solle nicht von mir auf andere schliessen, aber was wenn Autisten alles Altruisten sind und sich nur unter Altriusten wohl fühlen? In diesem Fall würde ein nicht-Altruist die Suizidalität des Autisten noch verschlimmern, bzw. wenn man mal das Wirtschaftsspionage Puzzle gelöst hat wollen die logischerweise den Autisten sowieso destabilisieren.

Und ich habe immer gemeint es sind die alten Leute die mich triggern, aber vermutlich sind es die unlogisch oder triebgesteuert handelnden Menschen. Wenn man dann als Autist in eine Psychiatrie gesperrt wird wo alle wegen Barbituriaten triebgesteuert sind, dann ist das verstören und somit muss man ja da psychotisch wirken. Und je öfters man in der Psychiatrie war desto mehr generalisiert man das auf die «normale» Welt.

Ein lieber und freundlicher Autist hat mal gesagt, er wünsche sich ein Autisten-Dorft, genau das wünsche ich mir auch weil da würde ich nicht permanent suizidal sein, aber ich bin älter, also versuche ich zumindest für die jüngeren so etwas zu «erzwingen». Und da das vermutlich in der realen Welt nicht geht versuchen wir das sonst im CYBER.

Also wenn man zB unter Autisten sich austauschen würde, was besonders vielen Schaden in der Psyche des Autisten verursacht hat kämen dann sowieso auch die Eltern nerven oder triggern die allenfalls Fehler gemacht haben. Dann würde man sich mit anderen Autisten austauschen wollen wie man da jetzt wieder gesund wird, aber die Eltern die auf der Überwachung den Autisten stalken halten das für einen Angriff uns statt dass man das therapieren könnte unter gleichaltirgen Gleichgesinnten würde dann der Eltern-Zeugs wieder angegriffen fühlen und Terror machen statt dass man als Autist seinen Schaden beheben könnte.

(0)

Ich wurde ja oft als Sündenbock missbraucht. Ich vermute weshalb das Wirtschaftsspionage-Netzwerk jeweils einen Sündenbock mitlifert ist

1. der Täter darf sich über das Global Assessionation Grid / Eagle Vision One System am Sündenbock (an mir) austoben
2. ich gehe wieder mal fast dabei drauf
3. der Täter des ursprünlichen Verbrechens protokolliert den Mordversuch an mir den er selber generiert hat
4. der ursprünlich Geprellte müsste sich zuerst wegen versuchtem Mord verantworten bevor er die geraubte Summe des eigentlichen Verbrechens wieder einfordern könnte

Generell wenn die z.B. bei der Sondermüll Deponie Kölliken auch einfach jemanden als Sündenbock genannt haben um das nicht aufräumen zu müssen ist dann dennoch irgendwann der Gift ins Grundwasser gelaufen, dann muss man das dennoch reparieren, dann zahlt es der Steuerzahler aber nicht die Profiteure die damlas die Sondermülldepolnie eröffnet haben.

Somit sobald ein Sündenbock genannt wird muss man von organisiertem Verbrechen ausgehen, von einem grösseren, kaltblütig-eingespieltem Team dass das immer so macht(e)

Von den Behörden wäre es wünschenswert, wenn sie mehr wissenschaftlich vorgehen. zB. die Behauptung ich hätte die ABB und das Kantonale Netzwerk gehackt als ich 20 war, und wenn das dann rauskommt wird mir von den Behörden einfach der Alkaida Terrorist angehängt (also auch Sündenbock) gehörten diese Menschen alle verwahrt. Aber die Schweiz wäre nicht Hauptsitz vieler grosser Konzerne wenn die Justiz nicht käuflich wäre.

Und sobald Urs, Georg, Astrid und Margrit an Kokain kommen und die Netzwerke wieder geownt sind von Amerika versuchen die mich als Zeugen wieder in den Suizid zu treiben, eigentlich fast täglich. Also Bilanzsuizid ist etwas was ich täglich darüber nachdenke.

Dann Verdingkinder und Kinder in ähnlichen Situationen, wenn die 25’000 sFr. bekommen haben ist das um Hochmut vor den Fall zu stellen, bzw. hat man dann ein bisschen Luft und wird weniger vorsichtig, dann erhöhen die die Miete oder fordern 3x Steuern in einem Jahr. Ich konnte belegen dass der Fehler vom Steueramt gemacht wurde, dennoch läuft diese Maschinerie selbst wenn Menschen dabei draufgehen.

Der Eagle Vision One Server hat vermutlich ein Modul um Menschen mit wenig einkommen Finanziell an die Wand zu fahren um das Suizid Risiko zu erhöhen. Ich denke die 25’000 sFr. für die Verdingkinder waren genau dafür diese Zeit-Zeugen so zu ermorden bzw. dy/dt in den Suizid zu treiben.

Ich denke die Zürich Versicherung um Urs hat angefangen den Georg jeden Tag auf mich abzufeuern, der Georg ist ungebildet genug dass er da mit macht, eigentlich kann ich etwa nachweisen, dass die Zürich Versicherung der ABB 1 Mia sFr. entwendet hat die dann nach USA abgeflossen sind über einen 7-Umwege Algorithmus. URS BLUM::INSERT: Somit müsste Georg auch wegen Beihilfe für Wirtschaftsspionage dran sein.

Also Menschen und Verdingkinder versklaven, Gelder auch beim Arbeitgeber des Sklaven abfliessen lassen, und die Sklaven die es merken und z.B. dem Arbeitgeber hinweise geben dass das grad passiert werden dann schlussendlich ermordet bzw. in den Suizid getrieben.

Als 50 Mia Konzern kann man jedem finanziell das Genick brechen, verteilt über verschiedene Einflussvektoren dann würde es niemand merken.

Dann Wohnung nehmen ist «Bezug der Güter» des Opfers/Zeugen. Platzierung wäre somit Schwellentheorie «Bezug der Güter»

URS BLUM:
Claudine Blum Sprachsamle: «hahaha wir müssen noch eine Wohnung ausräumen gehen» — ungefähr dann als Tobias Moser verstorben ist
->meines Wissens ist aber Simon Härdi + Co die Wohnung / Werkstatt von Tobias Moser ausräumen gegangen

Wenn ich keinen Twitter brauch, dann nehmen die das einfach als Rückkanal um mich mit induzierter Epilepsie zu befragen was ich über all die Morde die die Zürich und Härdi begangen hat weiss…

jeder 1980er und jünger ist ein Wirt für ein Parasitäres System von Wirtschaftsspionen und Drogenkonsumenten. Wenn der Wirt das anprangert wird er ermordet die Güter und vor allem die Beweismittel gehen an das selbe Täternetzwerk. Somit ist die Wahrscheinlichkeit dass [Deleted: Simon] Härdi den Tobias Moser ermordet hat relativ hoch.

Härdi war somit vermutlich mal Sündenbock und wurde dann aber zum Täter. Die Leichen wären in Sequenz um das ganze Terrornetzwerk zusammen zu koppeln.

(0)

Auf jedenfall will einem Google bei der Beantwortung dieser Frage nicht kommen. Auch wenn man den Query leicht ändert kommen ähnliche Artikel. Google wäre in der Lage da schon die richtigen Artikel zu bringen, will es aber aus irgend einem Grund nicht

Also die Frage wäre:

Wenn der Staat einen Fehler macht, es einen Präzedenzfall geben würde bei welchem dann relativ viele Polizisten, Richter und Staatsanwälte in den Knast müssten weil sie falsch entschieden haben wie bei den Verdingkinder

A) Darf der Richter einen Pschyiatrie Aufenthalt mit intelligenzmindernder Psychopharmaka anordnen um den Staat und seine Mitarbeiter zu schützen
B) sind das Abmachungen hinten durch wo der Richter dann mit dem Amtsarzt illegal eine Abmachung trifft den Zeugen/Opfer mit Medikamenten ruhig zu stellen

Intelligenzminderung mit Psychopharmaka raubt einem seine ganze Seele, sein Sein, sein Wesen, seinen Humor, seine Leichtigkeit, also de facto wird man virtuell geköpft. Also nicht ganz so schlimm wie Sophie und Hans Scholl, aber fast so schlimm. Obwohl das wäre nicht eine deutsche Taktik sondern eine amerikanische Taktik, also vielleicht ist der Film nicht der beste Vergleich, aber habe nichts gefunden was näher an meiner Geschichte ist.

(1)

Ich will ja nicht sagen, dass man Anwälte, Psychiater und Versicherungs-Heinis ähm Agenten unter Generalverdacht stellen sollte wegen ausländischer Spionagetätigkeit für CIA Schmiergelder, ich will ja auch nicht sagen, dass viele Psychiater das mit den Implantaten bestens wisse und richtig schlecht im Abstreiten sind wenn man sich zuvor informiert hat aber eigentlich will ich genau das sagen.

Ich hab das zur Sicherheit mal auf Archive.org gesichert: https://www.pdag.ch/ueber-die-pdag/organisation/klinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie/

Dann wenn das aber trotz CIA-Grade Geheimhaltung mal klar ist mit den Implantaten löst sich das Puzzle praktisch von alleine. Heute aufgefolgen ein Algorithmus der wenn ich sage «Marc Weber hat als Informatik Supporter bei einer Bank gearbeitet und der David Utz eine Bankenlehre gemacht» wird automatisch von diesem Personennetzwerk abgelenkt auf dem Implantat und eine Szene mit mir und David Utz eingeblendet. Sagen wir dem «Automated CIA Social-Network discovery defence System», und ja der NSA war schon auch beteiligt, aber der ist eher so der Netzwerk-Knilch des CIA.

Prärequisites für den Algorithmus:
– Viele Daten wie im Data Retention Center in Utha
– Natural Language Processing
– Zugriff auf das Neuralink der Bürger im Zielland

also der CIA ist eigentlich etwas wie ein globaler Parasit, und wenn man Glück hat ist man als Wirt genug wichtig dass man am Leben bleibt als Land, oder wenn dann alles Geld abgeflossen wurde nach USA würde auf «Verbrannte Erde» umgeschaltet.

Das ist jetzt hochgradig spekulativ von mir, aber ich hätte mal darauf getippt, dass USA den Neuralink von Putin gehackt hat um diesen dazu zu treiben die Ukraine anzugreifen. Also der CIA ist ein Brandstifter wie im obigen alleged Algorithmus, der immer Brandstifter macht wenn zu viel aufgeflogen ist und zwar genau dort wo es zum Lösen des Puzzles eigentlich grad keinen Sinn macht hin zu schauen. Aber wie gesagt, zur Zeit noch hochgradig spekulativ von mir.

Also die Zürich Versichrung kann nicht einfach Wirtschaftsspionage für den CIA betreiben, da gibt es immer Zeugen wie mich, somit ist eigentlich zu erwarten, dass die Zürich Versicherung auch Auftragskiller hat. Vermutlich verwenden die dazu Drogensüchtige um die Spur zu sich zu verschleiern. Dann wer jetzt findet dass das eine Spinnerei sei, weshalb schenkt man mir 2000 ein Foto mit Totenkopf wenn das nicht als Morddrohung gedacht ist? Foto:

Exif_JPEG_420

Exif_JPEG_420

(2)

Im Kosmos Baukasten «Experimentierkasten Der grosse Elektro-Workshop» der eigentlich ein tolles Spielzeug ist …

… hat ein Einschusslöch drin und stiftet allenfalls die anderen Kinder an auf das Informatik/Elektronik begabte Kind los zu gehen. Man durchschaut auch was da Insgeheim gesagt wird beim FlipFlop

Siehe Seite 84. Den Rest werde ich auch detaillierter sichten wenn ich genug Zeit habe.

https://marclandolt.ch/kosmos-seite-84-wtf.pdf

Der Kosmos Verlag gesteht Fehler ein, will aber nicht sagen wer das da vorsätzlich als StGB 180 gegen Elektronik/Informatik Autisten rein gemacht hat. (StGB 180: Schweizer Recht: Drohung)

https://marclandolt.ch/Kosmos-Verlag-rauemt-Fehler-ein.pdf

Psychologische Ebene:
die begabtesten Technik-Enthusiasten sollen früh schon isoliert und separiert werden, dann können sie entweder beim NSA/CIA Sklave sein für Satans Werk oder gehen alleine drauf.

Finde ich als Autist nicht so super nett…

Replacement Part

Für alle Kinder die von Kosmos so einen «Der Grosse Elektro Workshop» bekommen haben, hier wäre die korrigierte Anleitung. Kann man zwei seitig Drucken und ersetzen oder überkleben.

Einschussloch-entfernt

Dann fällt auf dass wenn man in Google nach «Einschussloch Kosmos Elektro» sucht, dass sich dann Google mühe gibt zu verhindern dass Menschen die Opfer der selben Drohung geworden sind sich gegenseitig nicht finden und der Monolog vom Verlag aufrecht erhalten wird.

Ich hab jetzt mal geschrieben, weiss aber nicht in wiefern das dann wirklich korrigiert wird.

Re__Der_Grosse_Elektro_Workshop__inux-generated_files-job_108

(12)

Also das Permanente «das böse Terror-Netzwerk in Land xyz» lenkt eigentlich nur davon ab, dass die meisten Armeen eher ein Terrornetzwerk sind. Die heroischen meist USA Kriegsfilme treiben junge Männer dazu sich der Armee anzuschliessen, merken dann vielleicht, dass sie einem Terrornetzwerk gedient haben aber meist ist es dann schon zu spät den Weg zurück zu finden weil sie schon unschuldige Zivilisten ermordet haben wie zB den Tobias Moser.

(5)

My Little Pony (MLP) ist ja auch ein bisschen Archetypen-Theorie (Carl Gustav Jung). Wenn jetzt ein Kind oder ein Pony ein lebendiges und lustiges Pinky Pie ist und es wird misshandlet (egal ob körperlich oder psychisch) dann wird es in die Rolle von FlutterShy wechseln. Das muss dann nicht mal Schizophrenie sein.

(4)

Hallo

dieses Foto von mir habe ich in den Familienbüchern meiner Eltern gefunden.

Es steht «Januar 1979 beim Tanteli in Aarau» neben dem Foto.

* Weisst jemand grad weshalb ich da so aufgequollen bin?

* Kann man herausfinden weshalb ich eine Blutige Nase habe?

* Weshalb habe ich an der linken Schläfe eine Delle?

* Wurden an mir Menschenexperimente gemacht und die Psychiatrie soll das seit 20 Jahren vertuschen?

* und weshalb schlägt der Dominik B****** in einem Rover-Skilager da absichtlich oder unabsichtlich mit einer grossen Koch-Kelle nochmals drauf?

Also beim letzten wäre die Antwort vermutlich «um die Ursprünliche Wunde / Spuren zu vertuschen»

@ Alle Richter und Polizisten die beim Vertuschen helfen: Weshalb vertuscht ihr, was haben meine Eltern oder Claudines Eltern gegen Euch in der Hand, dass ihr nicht endlich mal gegen die richtigen Täter ermittelt?

- Wäre ich als Kleinkind missahandelt worden wäre Furcht eine ausgeweitete Basisemotion. Allen gefährlichen Situationen und älteren Menschen auszuweichen wäre somit logisches verhalten. Leuten ausweichen tu ich auch mit 44 Jahren noch. Die Psychiatrie sagt das sei Paranoid.

Ich hätte drauf getippt, dass es eine Gruppe war, weil ich habe besonders Angst vor Gruppen, ausser Gruppen von gleichaltrigen oder jüngeren Menschen zu denen ich dazu gehöre

Das Ritual von Oliver U** in der Disco / Drogenschuppen OXA Zürich um mich herum zu stehen hätte allenfalls eine frühkindliche Erinnerung abgerufen und zu einem grösseren Kurzschluss in meiner Psyche geführt. Meine Eltern geben zu Protokoll, dass ich mich in den Ferien auf den Malediven verändert hätte. Die Oxa-Szene war zuvor, ich hätte mich eigentlich dort verändert

Angst vor Vorträgen und ausgestellt zu sein hätte ich schon immer gehabt. Ich konnte das bisschen therapieren mit der Technikerschule, da war ich Streber und Klassenbester im letzten Semester, diese Reserven an Skills hätten mir zusätzliche Sicherheit gegeben

Medikamente zu geben die sedieren und die Intelligenz mindern würde verhindern dass ich meine Vergangenheit aufarbeite und somit die potentiellen Täter vorm auffliegen Schützen

Wären an 1980er Kinder wie an VerdingKinder auch Medikamenten-Experimente gemacht worden wäre das nach 1970 weiter gemacht worden und es wäre zu erwarten, dass man versucht hat einen Manschurischen Kandidat zu Produzieren. Die Psychiatrie wäre der Zentrale Knoten wo mutmasslich das Militär diese Dinge versucht zu vertuschen wenn ein Opfer sich erinnert

Vermutlich gings dabei darum zu Verschleiern dass mir ein Implantat verpasst wurde. Offiziell kann man in der Presse lesen, dass an Verdingskindern zwischen 1950 und 1980 Medikamenten-Experimente gemacht wurden. Das ist ein offizieller Fakt, hiesse dann, dass die selben Menschen nicht vor Neurologie-Experimenten zurück geschreckt hätten.



(10)

wissenschaftlich muss diese Aussage von mir als Spekulation bezeichnet werden, mein Erfahrungswert mit Risperdal Consta 50mg kann somit nur als Indiz gewertet werden.

Dieses Mail ging an die Psychiatrie, Gerichte und das KESB im Kanton Aargau

Sehr geehrte Frau Dr. █████████████████ @ Psychiatrie Königsfelden

ich bittes sie höflichst darum für Montag eine 25mg statt einer 50mg Risperdal Consta Spritze zu bestellen. So weit ich weiss werden 25mg Risperdal Consta Spritzen auch im ehemaligen P4 in der internen Apotheke der Psychiatrie Königsfelden gelagert.

Meiner subjektiven Empfingdung enthält die 50mg Spritze einen anderen Wirkstoff bzw. zusätzlich zum Risperdal welches das Dopamin reduziert eine weitere Substanz welche sich im Fettgewege ablagert und beim abnehmen bzw. beim Abbauen des Fettgewebes abwechselnd Depressionen und Aggressionsschübe auslöst.

Liege ich mit dieser meiner subjektiven Einschätzung richtig wäre ausserdem abzuklären ob der Afrikaner, der von Schweizer Psychiatrien behandelt wurde auch Risperal bekommen hat.

Der Afrikaner hat in Frankfurter (DE) Bahnhof einen Jungen (†8) ermordet, ihn und seine Mutter vor einen Zug gestossen. Zusätzlich sollte man überprüfen, ob der Afrikaner vor der Tat kein Geld mehr hatte um sich Essen kaufen.

Ist dem so, wäre Risperdal Consta 50mg so etwas wie ein Zeitzünder der aktiviert würde wenn man ca. 5 Tage Null-Diät macht.

Für meinen Fall ist es nicht schlüssig weshalb das Gericht im Zwangsmassnahmen-Entscheid 50mg rein schreibt wenn ich 7 Jahre mit 25mg stabil war. Ausserdem hat auch Dr. █████████████████ der die 50mg entschieden hat gesagt man könne nach den 50mg reduzieren auf 25mg.

Mit freundlichen Grüssen

Marc jr. Landolt
eidg. dipl. Informatiker HF
Neuenburgerstrasse 6
5004 Aarau

PS: sollten Sie vor Gericht aussagen zur subjektiven Wirkung von Risperdal macht dürfen Sie gerne auf mich zukommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%B6tungsdelikt_im_Frankfurter_Hauptbahnhof_2019

Das ist zwar Spekulation auf der vorhergehenden Spekulation, dennoch wäre es vorstellbar, dass Armeen bzw. deren Truppenkoch vor einem Krieg ähnliche Substanzen missbraucht. In einem Krieg wird es Situationen geben in denen die Soldaten länger nichts zu Essen haben. Wird man von so einer Substanz in den aggressiven Modus geschaltet wären Gräueltaten im Krieg zu erwarten.

(25)

Ego-State :: Jar-Jar-Binks-ICH: ikse auch Wappen

Ego-State :: Kind-ICH: ich selber alleine ganz selber gemacht

Ego-State :: Erwachsenen-ICH: Landolt 400 Jahre Stammbaum Aarau

Ego-State :: Eltern-ICH: aber Länderzugehörigekeit etc. sollte man nicht überbewerten, denn übertriebener Patriotismus ist so eine Art Virus, ein Virus der einem zwar Gruppen Gefühl, Zugehörigkeit gibt, meist aber auch Andere ausschliesst

(2)

Viele Schizophrene berichten ja von Stimmen oder von Geistern die gar nicht da sind.

Wenn man aber zu eingeschüchtert ist dann spricht man nicht darüber. Da einige Mitarbeiter Fragen stellen wie «hahaha, hören Sie Stimmen?» gibt man das lieber nicht zu. Insbesondere wenn die Befragung im Stil eines Rechtsfalles geführt wird wo der Patient — wenn er ja sagen würde — ein Urteil erwarten müsste also schweigt man zu den Stimmen.

Das kann man mit Informatik herleiten/verstehen.

Das Bild bias01.jpg zeigt den Vergleich zwischen einer Gehirnzelle und einem im Computer nachgebildeten Neuron für Deep Learning Neuronale Netzwerke.

Das Bias und die Gewichte im Bild sind die Einstellungen jedes Neurons das pro Neuron definiert ab wann das Neuron feuert. (In Neuronalen Netzwerken sind die Neuronen sowohl Prozessor als auch Speicher [RAM]. Ein einzelnes Bild verteilt sich auf ganz viele Neuronen, pro Neuron 1 Pixel)

Die wissenschaft ist sich ja einig, dass das Dopamin dafür sorgt, dass die Neuronen schneller/mehr feuern.Somit haben die Gewichte und das Bias wegen dem Dopamin einen Offset von zB. +0.2 (bei einer Skala von 0 bis 1) und feuern somit früher.

Schizophrene denken deshalb viel mehr bzw. haben eine lebendigere Gedankenwelt als normale Menschen. Da verrennt man sich darin oder beisst sich an schlimmen Ereignissen die man erlebt hat fest. Also es ist immer gut wenn man in den Geist von Schizophrenen nicht zu viele traumatische Bilder einfüllt, das ist auch ein Grund weshalb ich ohne Medikamente Vegetarier bin.

Wir Schizos erkennen früher irgendwelche Muster in Dingen als andere Menschen. Manchmal erkennen wir Richtiges aber manchmal auch Falsches. Das nennt sich Agency Detection

https://en.wikipedia.org/wiki/Agent_detection

Also die Agency Detection die uns alle Schafe und Elefanten in Wolken erkennen lässt ist einfach ein bisschen hyperaktiv. Das englische Wort Agency wird in diesem Fall am besten mit «Sinnhaftigkeit» übersetzt. Dass wir das haben ist evolutionär bedingt. Der Neandertaler hat das entwickelt um nachts einen anderen Neandertaler mit einer Keule hinter einem Baum besser zu erkennen. In 9 von 10 Fällen war das Fehlalarm, aber in 1 vom 10 Fällen würde er dann nicht mit der Keule getötet und von der evolutionären Leiter getilgt.

Das Wort Schizophrenie ist sehr vorbelastet wegen dem TV. Man könnte die Krankheit auch «Hyper Agency Detection Krankheit» nennen, das würde die Ursache besser erklären als Schizophrenie. Eben um das nochmals zu erwähnen, anders als im TV dargestellt sind in Wirklichkeit 90% der Schiophrenen nicht gewalttätig.

Auf dem Bild bias02.jpg sieht man ein Bild eines Baums der durch ein Neuronales Netzwerk gelassen wurde, etwa so stellt es sich für mich dar, aber animiert und man sieht die zusätzlichen Dinge / hört die zusätzlichen Stimmen nicht mit dem Bewusstsein sondern mit dem Unterbewusstssein.

Dass man die Mathematik hinter dem Bild bias01.jpg ganz versteht müsste man aber rasch lernen Neuronale Netzwerke zu programmieren. Das ist gar nicht so schwierig. In diesem Kurs wird das erklärt und man macht Rechen- bzw. Programmierbeispiele

https://de.coursera.org/learn/machine-learning
(der Kurs ist gratis, Da wird dann auch der Backpropagation Algorithmus erklärt der beim Verstehen dessen was ich genau meine hilft.)

(12)

Als Addon für Eure Sendung gedacht. Work in progress…

…ihr seid paar Jahre älter, also kann ich meinen Autotext: «Jüngere dürfen auch weniger wissen» nicht bellen.

marc@Desktop-Musik:/mnt/c/Users/marc/hackerscardgame.ch$ figlet was ist Bildung
                     _     _     ____  _ _     _
__      ____ _ ___  (_)___| |_  | __ )(_) | __| |_   _ _ __   __ _
\ \ /\ / / _` / __| | / __| __| |  _ \| | |/ _` | | | | '_ \ / _` |
 \ V  V / (_| \__ \ | \__ \ |_  | |_) | | | (_| | |_| | | | | (_| |
  \_/\_/ \__,_|___/ |_|___/\__| |____/|_|_|\__,_|\__,_|_| |_|\__, |
                                                             |___/
marc@Desktop-Musik:/mnt/c/Users/marc/hackerscardgame.ch$

Psychologie HackerJeopardy:
ähm man will Kindern nicht unbedingt beibringen belegen zu können, dass die Eltern Arschköpfe (Euphemismus) sind, also wird da mal ein Blind Spot im Thema Psychologie generiert und einen auf ObjektFixierung gemacht mit super duper Spezialist auf $Fachgebiet. Ausserdem Dinge wie RechtSchreibNaziTum wäre auch etwas das man im Sinne von Behavioral "Sciences" missbrauchen ähm einsetzen könnte, was mit einem zusätzlichen KommunikationsKanal oder Stimulus-Reaktions-Habits deterministisch "einsentzen" können. Narzisstischer Machtmissbrauch durch Eltern würde zu tiefen Selbstwert führen, was man dann mit der SpezialExperten (siehe CCC) Rolle kompensieren könnte. Bzw. Kinder würden darüber als Sklave verwendet bzw. "die Kinder sind angetrieben(Neusprech: VictimBashing)"


Faktenwissen. Gerüst von Wissen = Stimulus Reaktions Habits? "Bitching" in der Schule, jetzt nicht sexuelle aber sonst?


SpezialExperte sein, sich auf ein Fachgebiet beschränken:

Pro:
- man ist da wirklich super
 - tiefen Selbstwert kompensieren
 - man hätte Zeit dann auch mal Tensoren oder Finitie Elemente (Mathe) genauer anzuschauen, set ca 10 Jahren auf meiner Todo Liste

Con:
- auf allen anderen Fachgebieten ist man dann eher nicht so super, was im Umgang mit Andern dann wieder mehr tiefen Selbstwert erzeugt
- alle deren Spezial Fachgebiet nicht Psychologie ist, sind einfach manipulierbar (deshalb meine Meinung wäre, das sowohl Digitale-Selbstverteidigung als auch Psychologische-Selbstverteidigung schon in der Grundschule gelehrt werden sollte) manipulierbare Menschen sind NPC's bzw. Drohnen auf zwei Beinden, und dass man ignoranter handelt wenn man z.B. mit Drohnen töten kann wissen wir spätestens aus dem Video von Chelase Manning und Julian Assange "Collateral Murder" auf Youtube.


Im Informatik Markt kann man oft beobachten, wie sich Menschen in Richtung des Aaaaaaaaadministrators (Microsoft Marketing; a = wohlklingender Buchstabe und ich Zynismus darüber) hocharbeiten wollen. Auf die Lehrer Rolle oder den Offizierstitel zu aspirieren ist so artverwandt, siehe KonzeptWissen. Ich denke es geht den jungen Menschen da vorallem darum, dass sie nicht mehr Nutzfieh sind, nicht mehr Narzisstischen Machtmissbrauch durch ältere Menschen unterlegen sein müssen. Ich hatte dies bereits im Alter von 21 Jahren geschafft und ca. 50-100 Windows Clients geschmissen, ohne Rückhalt, ohne Jemanden den ich hätte um Hilfe hätte fragen können. Erkenntnis: OK der Aaaaaadministrator Account macht mein Leben nicht besser. Damals hab ich die ersten Gedankengänge bezüglich Überwachung, bezüglich der Hypothese, dass Computer-Netzwerke vielleicht viel mehr Einfluss auf das Physikalische Leben haben. Ich hab mir dann "selber" das Buch "The search for the manchurian candidaten" bestellt und wurde dann "therapiert" sprich abgeschossen, Autismus-Früherkennung, ebd.

Die "Therapie" bestand vorallem daraus, dass man mir alles mögliche vorgeworfen hat. Autisten würden Ambiguitäten allenfalls nicht akzeptieren und die Ursache suchen wollen. Ich hab dann z.B. angefangen Computerspiele die ich als Kind raumKopiert habe nachzulizenzieren. Nach einer Weile (siehe Text co4 Karte) ist mir dann auch aufgefallen, dass es nicht um Beichte, Recht, Gerechtigkeit geht, sondern ein Druckmittel zu haben um mich fremd zu bestimmen. Dennoch habe ich mittlerweile so ziehmlich alles gebeichtet und gesühnt.
- Feuerwerk geklaut als 10 Jähriger Unlock: angestiftet worden weil ich leicht manipulierbar war
- 16 Jährigem Lehrling nur die Schiess-Jobs gegeben und mir die Rosinen rausgepickt Unolck: Verhaltensmuster von meinen Chefs und Vorgesetzten übernommen
- Beichte meinem kleinen Bruder gegenüber, dass ich seine Zimmerwand angemalt habe und es ihm untergeschoben habe Unlock1: Existenzangst weil er als der jüngerer Bruder mehr Timeslots bei den Eltern bekommen hat, generell allenfalls Problem der ältesten Kinder die zuerst irgend 1 Jahr die ganze Aufmerksamkeit hatten, (Kontrast effekt auf Deprivation)⁻¹, bei mir kam zusätlzich dazu, dass ich als einziges Familienmitglied mein Zimmer im Keller (Jakationen, Sammel-Elefanten der Grösse nach sortiert) hatte. Isolations-Angst, triggerte mich duzende male in Suizid-Versuche im Alter zwischen 20-30. Somit eine berechtigte Isolations-Angst und das Wand-Anmalen war ein Hilfeschrei der ignoriert wurde ⇨ auf Ignoranz / Narzisstischen Machtmissbrauch bin ich auch allergisch und triggere.



"neue Hardware für Schule"; meine Erfahrung:
Auftragsvergabe: Fetternwirtschaft (Schulpüräsident gibt Auftrag an seinen Sohn)
-> Sohn ist kein Informatik-Pro, somit allenfalls Sündenbock für "Bitching" / Behavioral "Sciences" / Stimulus Reaktions Habits über den Computer wie z.B. die HTML Behavioral "Sciences" Malware die vorhin auch irgned 2h gegen mich aktiviert war. Von den SchulComputern auf die Computern der Kindern kommen Deep Packet Injection Satans: dann auf die der Eltern zu kommen? LawFare?  <- nö da gehts darum den Kindern z.B. Taten wie Pornographie oder High Orbit Ion Cannon anzufüttern, im Wissen, dass ein Kind eh keine Chance hat mit Operational Security, dann werden diese Taten nicht eingeklagt sondern landen in BigData (z.B. DataRetention Center in Utha). Somit zusätzliches Druckmittel um das Kind zu bitchen ähm zu versklaven. Verpetzt man solche institutionellen Probleme wird man virtuell ge-headshottet [1]

Lehrer Bashing:
- allenfalls ein institutionelles Problem:
- - Lehrer hat die Rolle eines Vorgesetzten (Ist Vater z.B. des Kindes z.B. öfters mal "gemein", würde es die Rolle / Archetypen mindestens unterbewusst allenfalls als Revictimizing empfinden)
- - Die Chef-Rolle des Lehrers würde ihn (ausser er ist sich dessen bewusst) hochmütig machen
- - Lehrer bekommen afaik in der Schweiz eher viel Lohn -> überfressen, arriviert, ignorant, Revictimizing ebd.
- - Lehrer wäre ein Single Point of Failure
(aber ich hatte auch gute Lehrer, z.B. Prof. Tacier der mir vorsätzlich in der FH ein F- gemacht hat was mich angetrieben Mathe nachzuarbeiten)


Besseres Beispiel wäre z.B. der Stefan, Marc2, Philippe und ich, die eigentlich eine "distributet Lerngruppe" im Kontext Informatik waren, dies wurde vermutlich mit etwas wie Autismus-Früherkennung (Euphemismus) erkannt, ca. im Alter von 14 Jahren wurden wir motiviert "warnen" gehen, was so viel heisst wie bei den Offizieren im Obligatorischen Schiessen (Schweiz) die Punkte des Schützen aufzuschreiben. Rebuild des Lerngrüpppchens ist mit Disassembly Protection (Schuld,Scham,Angst,LawFare) "gesichert" [1] (Euphemismus), bei der Autismus-Früherkennung geht es meiner Meinung nach um Machterhalt. Problem Satans Part 2, Autisten haben tiefe Ambiguitäts-Toleranz (zumindest in ihrem Insebegabungs Gebiet, bei mir die Informatik), erkennen das Verhalten auch bei anderen Linux Pinguinen und aggregieren sich automatisch wieder zu neuen Lerngrüppchen oder zu etwas wie der Unsichtbare Universität (global, distributed, redundant, Angeber 🐧🐧🐧🐧) von Terry Pratchett. [1]

Stell-Schraube:
ich vermute Satan kennt die Stellschrauben, es wäre eine Art State-Machine, die dafür sorgt, dass die Summe der Fehler konstant bleibt und man das Problem nicht beheben kann [1]


Informatik Studenten mit Medizin Studentin paaren:
würde dann zu Überlegungen in Richtung t1, t40, t41, t42, t43, t44, t45, n2, n3 führen [1]


Methoden Wissen:
ich finde KonzeptWissen besser, z.B. kann man viel Infromatik Konzepte auch z.B. auf Psychologie Anwenden, bzw. Informatik könnte man oft auch Synonym SystemTheorie nennen ⇨ Niklas Luhmann


Hanrstoff Experiment Geschichte (29:00):
Konditionierter Reflex / Autotext / Szene / Webisoder für die Lebens-Timeline? <- Deine Mudder über irgend einen eher schlecht nachvollziehbaren Kommunikations-Kanal / Stimulus Reaktions Habit, vermutlich Software unterstüztz? (nicht böse gemeint, thing in question)

HackerCardgame.ch greets Hoaxillas


ei
coexist

«Headshot» / «Gedanken-Krebs» (sorry hab keine bessreen Wörter)
– Angefütterte Sünden aus US BigData als Druckmittel (zB. co4 Karte, mindestens seit 1980 wird solches gesammelt und in Datenbanke eingetragen, die Sünde werden aber nicht aus der Datenbank entfernt)
– Trigger Themen/Wörter allenfalls mit implizitem divide et impera
– Nazi
– Jude
– Polizei
– blm
– …
– Sexuelle Integrität Satan: Deep Packet Injection: nicht den benutzeraccount tab77 auf youporn anschauen«Lieber» Satan, wir 1980er sind ja zu blöd zu merken dass das umgekehrte Psycholgoie ist? Eine Objektfixierung auf mein/ihr … naja ihr wisst schon was …
– Pädo Zeugs
– Sprengfallen (jeweils Einblendung der Waffenkiste von Urs Bl., gepflantzt 2002)
– BioTerror (jeweils Einblendung des Biologie Studenten, gepflanzt 2002)
m98 Malware, mir Körperverletzungen zufügen, Behavioral «Sciences», der 1940er Satan ψ ähm Psychiater? Und die 1980er Psychiater/Psychologien wären öfters mal Sündenböcke, ev. Ken Thompson Hack für Psycholgoie Wissen?

Mein Darstellungsmodell von Wissen:


Jeder Ast ist ein Fachgebiet, und scheinbar sind öfter die SpezialExperten die einem dann in seinem Experten Gebiet noch eins austeilt um zu zeigen dass er dort besser ist. Tiefen Selbstwert kompensieren? Das verhalten löse ich vermutlich bei Experten aus, weil ich mir echt Mühe gegeben habe all meine Sünden zu beichten und zu sühnen. Wenn ich dann z.B. mein erarbeitetes Konzept-Wissen «Ich hab dem 16 Jährigem Lehrling nur die Schiess-Jobs abgegeben und mir die Rosinen rausgepickt ebd.» projiziert der SpezialExperte das auf sich, da es ein Verhalten dass viele Menschen aufzeigen. Also den Schwarzen Peter einfach an den Rangtieferen weiter abschieben. Dann fühlt sich der Experte irgendwie schuldig, irgendwo Experte zu sein ist ein Machtmittel und Machtmittel tendieren dazu missbraucht zu werden also kriege ich wieder mal auf’s Maul. Gibt es etwas wie ein t6-Karte die Mittlerweile 60 Jahre weiter entwickelt wurde und nicht nur ⇨ ORGASMEN ⇦ auslöst, würde das erklären, weshalb ich in letzter Zeit so oft den AutistenHelm anziehen muss. Wer jetzt da drauf geklickt hat, lest allenfalls mal Quellen über Medulla Spinalis, Medulla Oblangata, Amygdala… und findet raus, wie gross der CPU eines Tamagotchis ist, wie lange die Batterie da halten würde, weshalb es immer noch dieses «Crappy old Black or White Display» hat… Spoiler.

Mein DarstellungsModell fürs Fremdbestimmung durch Sünden:

Notizen: https://gitlab.com/Autistics/hackerscardgame.ch/-/tree/master/hoaxillaSpecial22

(38)

@Blickch victim bashing? WTF!

1. mein Senf zur Verschwörungstheorie

Deckt sich grösstenteils mit dem was Hoaxilla im Podcast «Quatsch QAnonen» sagen, ABER

2. mein Senf zur Strategie dahinter

Die Anonymous Bewegung war tendenziell eher Links. In einigen TV Serien werden Anonymous als grosse Hacker dargestellt. Die QAnon Bewegung wurde meiner Meinung nach geschaffen um die Anonymous Bewegung ab zu stechen und als Terroristen darzustellen. Hacker will man auch werden weil man einen tiefen Selbstwert hat, und tiefer Selbstwert kommt oft auch von elterlichem Narzistischen Machtmissbrauch, als Kind ist man immer der Unterlegene. Eltern tendieren oft dazu zu sagen «Das solltest Du doch wissen» und stellen sich als etwas bessers dar ohne in ihr Bewertungsschema einzubeziehen, dass Eltern im Schnitt 30 Jahre älter sind und logischerweise 30 Jahre weniger wissen. Für die Eltern ist das super, sie geniessen ihre Überlegenheit dem Kind gegenüber, Verhaltenssucht.

3. mein Senf zu Adrenochrom

Dieser Narzistische Machtmissbrauch spürt das Kind natürlich, als Kind hat es aber noch nicht das nötige Voccabular dies Sozio-Psychologisch in Worte zu fassen. Dies führt dann meist auch in eine adoleszente Phase wo insbesondere intelligente Kinder überhaupt nichts mehr mit den Eltern anfangen können. Was dann wiederum dem Kind vorgeworfen wird. Dies entzieht dem Kind «Lebensenergie» bzw. ist es berechtigt frustriert über die Eltern, frustration->stress->weniger Energie. Ergo tönt das «Eltern saugen mein Adrenochrom» aus irgendwie plausibel, NeuroScience::JaroWinkler::NearestMatch (PseudoCode). die aber nach 20 Jahren Narzismus dem Kind gegenüber so verhaltenssüchtig sind, dass sich das bei den Eltern kaum noch therapieren lässt.

3. mein Senf zu Pädophilie älterer (mächtiger) Menschen

Meine Mutter hat mir mit 20 Jahren gesagt «Bevor du einer Nutte auf den Leim gehst hast du gescheiter Sex mit deiner Mutter» ich der eigentlich überhaupt nicht einverstanen war mit der Erziehung durch meiner Mutter fand das nicht nur absurd sondern krass eklig. Ich bin dann ganz schnell in die Stadt Aarau gefahren und hab ein Maximum an Alkohol getrunken um das Angebot was eher eine Androhung war zu vergessen. Dass alle alten Leute Pädophil werden ist ja auch irgendwie einleuchtend, wer will schon Sex mit einer Alten Schachtel, naja vielleicht dann wenn man sich von Ewig zu Ewig treu war, aber sonst wohl eher nicht.

(49)

…so far just a hypothesis.

but for sure, part 2 of seductive coercion will be to clean up that mess: That Network that «forced» the poor poor Pedophile Person to rape young children, possibly a SIGINT / COMINT problem

and «maybe» the Pedophile Person that raped 1980s Children could not expect that much support from the OSINT community.

One major problem of such a leak would be, that the pedophile cissp then would focus and attack the whistleblower that leaked all that information. This would imply that those people that are prone to seductive coercion never learned to stand up against a group of maybe older people. Since those older people would eg. torture people from 1980s generation over a period of 20 years they would even fear equal aged groups.

An additional problem would also be that if this hypothesis was a global thing that the NSA/CIA made the older generation hate themselve, distrust themselves. So maybe we should help them to find equal aged people from their generation to clean up that mess because in single player mode those who did not confess yet would attack or even kill them. So we suggest some sort of Hashtag like #reformedCISSP…

30 Minuten später klingelt das EPD Aarau an meiner Türe, mir wird ein FU («Fürsorgerische» Unterbringung) angedroht oder ich müsse mir wieder 75mg Xeplion spritzen lassen… gut dann nehm ich halt wieder von den verdammten Intelligenzmindernden Medikamenten, keine Lust auf ein weiteres Spiel «Enemy Territory» in der Psychiatrie Königsfelden….

Additional hypothesis: CISSP have Access to Mental Institutions and therefor to all drive controlled old people and seem to have some «All over Marc jr» Broadcast Message to distract from the CISSP and from the SIGINT/COMINT. And if they «would» begin to sell the name of other old people that are «victims» of the seductive coercion techniques of CIA one would know, that Urs has access to the Mental Institution Königsfelden.

(24)

Ich bin nicht ganz sicher, aber wenn ich dem Sellner einen Tweet schreibe Antwortet er auf US4877027, bzw. auf Neuralink, zuerst hab ich gedacht, ja mit ihm kann man ja vernünftig reden, aber stellt sich raus, dass das wohl ein Touring-Vollständiger Avatar von Sellner war der wohl aus seinem Youtube Content zusammen geschnippelt wurde.

So kam ich auf die Idee, dass die Identitären ein MKULTRA Projekt sind, Sellners Frau ist aus Amerika.

Guggle hat auf den Query: «Identitäre Bewegung MKULTRA» mich davon überzeugen wollen:

– dass Greta Tunberg ein MKULTRA sei (würde von Identitären ablenken)

– dass die Ausländer MKULTRAs seien und sicher nicht die Identitären, die würden nur das Land verteidigen, am wahrscheinlichsten wäre, wenn es auf beiden Seiten MKULTRAs hätte, um den Jake zu zitieren: «and if they have 10 different options for spying on you that you know about, they have 13 ways of doing it and they do all 13»

– dann ein paar tl;dr Teergruben

ich hätte da mal drauf getippt, dass wenn die Identitären MLULTRAs wären, dass das dann in Google wohl gefiltert wäre. ya.ru hat aber auch nichts gefunden… also vielleicht spinne ich einfach nur.

Und ich will damit nicht sagen, dass die Identitären grundsätzlich böse sind, aber falls ich recht habe, müsste man ihnen dabei helfen zu erkennen wie und wer sie benutzt und fremdbestimmt.

(37)

  1. Linux installieren (am besten alten computer nehmen) <- UBUNTU 19.04
  2. terminal starten
    folgende befehle eingeben, (dann enter drücken, symbol: ⏎) und den befehl notieren was er macht, handschriftlich)
    apropos apt ⏎
    man apt ⏎
    man man ⏎
    man find ⏎
    find / ⏎
    man sudo ⏎
    sudo find / ⏎
    find . ⏎
    find . -name ‹*.txt› ⏎
    find -type d -exec ls ‹{}› \; ⏎
    apt-get install vim git ⏎
    sudo !! ⏎
    letzter befehl: !! ⏎
    cd ⏎
    pwd ⏎
    ls ⏎
    cd /home ⏎
    pwd ⏎
    ls ⏎
    cd ~ ⏎
    pwd ⏎
    ls ⏎

git clone https://github.com/corrados/jamulus ⏎
cd jamulus ⏎
du -h –max-depth 1 ⏎
sudo apt-get install tree ⏎
tree ⏎
cd distributions/debian ⏎
cat control ⏎

dann zeile rauskopieren mit ctrl-shift-c und in gedit (windows-taste drücken und gedit ⏎ schreiben)
libc6-dev | libc-dev ,g++, make, dpkg-dev, qtdeclarative5-dev, qt5-default, libjack-jackd2-dev

nö gibt noch ne mühsamere variante

cat control | grep Build-Dep | cut -d»|» -f2 | sed -e «s/,//g» |xargs sudo apt-get install ⏎

cd ~/jamulus ⏎

qmake Jamulus.pro ⏎
make ⏎

**** YAY HIER HAST DU DEI NERSTES C/C++/QT PROGRAMM KOMPILLIERT udn als guter könig muss ich dich dafür loben **** (leckerli)

./Jamulus ⏎

sudo apt-get install wget ⏎
wget -rl5 https://www.gunnarkaiser.de/ ⏎

cd www.gunnarkaiser.de/ ⏎
(bzw nach www den tabulator taste drücken)

nautilus .

die datei «robots.txt» doppelt anklicken, und dann der reihe nach alle andern

Programmiersprache

sudo apt-get install python3

python3 ⏎
print(«TEST»)

import datetime
datetime

from datetime import datetime
datetime
datetime.now()
datetime.now().year

print(«Wir haben das Jahr», datetime.now().year)

echo «
from datetime import datetime
print(‹heute ist der›, str(datetime.now().day) + ‹.›)
» > irgendwas.py ⏎

ls irgendwas* -la ⏎
ls -al *.py ⏎
ls ⏎

python3 irgendwas.py ⏎

Um ein komplettes Linux zu installieren (debian/ubuntu) mit allem was man so braucht wie gimp, inkscape, obs-streamer, keepassx, …

git clone https://github.com/braindef/installation-scripts/

cd installation-scripts/desktop/debian/buster/

./install.sh

enter, enter, enter, enter, enter…

(44)

First you have to activate Windows Insider Program. You need an Micorosft Account and will find the Option in Windows 10 under Settings (use Search Function: Insider)

Then you well need to Update your Windows for Windows Insider Program (Fast Branch)

Then you just need to follow the Instructions from Micorosft: https://docs.microsoft.com/en-us/windows/wsl/wsl2-install

(62)

language: cpp

Define C++ as the programming language

matrix: include:

definie multiple operating systems – os: linux – os: osx – os: windows

dist: xenial

Defines for the Linux Operating System what Distro (and what apt repository) to use, in this case we use Ubuntu Xenial.

compiler:

Tell the Travis-CI Virtual machine what compiler to use

before_install:

  • Linux: things to be executed to setup the build system Virtual Machine. Here Install the Build and Runtime dependencies for the Program Jamulus that is an open source project. Usually done with apt-get
  • OSX: here we use brew (that is preinstalled in the Travis-CI Virtual Machine. we also install the qt5 Libraries.
  • Windows: here it gets a bit more complicated. Thanks to the fact, that the Travis-CI runs in some sort of Unix Shell we can use curl to get the required packages (qt-installer and asiosdk2 Libraries). Then we move the ASIO Libraries to the project (those are copyrighted so you can not put them in the github repository because of the licnese) then we run the qt-installer with the script qt-installer-windows.qs that does unattendant/automatic installation.

script:

the commands used to build the project. Travis-CI automatically clones the repository from github and changes to this directory. so you can just run qmake Jamulus.pro (qmake project file of the Project) and then make it (qmake will generate the Makefile that then is used by make)

  • Linux: we run qmake Jamulus.pro and make
  • OSX: we run qmake -spec macx-xcode Jamulus.pro and xcodebuild -scheme Jamulus build thats the osx/xcode way of compiling qt5 projects
  • Windows: then we run cmd /C with all the steps we need cmd.exe /C 'cd && "C:\Qt\5.12.3\msvc2017\bin\qtenv2.bat" && cd && "C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\2017\BuildTools\VC\Auxiliary\Build\vcvarsall.bat" x86 && cd "C:\Users\travis\build\braindef\jamulus" && cd && qmake Jamulus.pro && nmake' cd shows us the current path. then we run qtenv2.bat that sets the environment variables for qt5 (&& concats two commands, that is required because otherwise the %path% variable would otherwise get lost). Then we run vcvarsall.bat that sets the environmentvariables for Microsoft Visual Studio (MSVC is preinstalled in the Travis-CI Virtual Machines). Then we run cd C:\…..\braindef\jamulus to get back into the github repository, since the qtenv2.bat changes the directory. then we can run qmake Jamulus.pro and nmake like on the other two operating systems. nmake is the make command from Visual Studio.

deploy:

Then if you pay at least 60$ per month for a commercial Travis-CI Service then you could deploy the compiled binaries directly to the github-repository under releases. Since I dont have that much money I did not test

The complete files to download:

you must put the first file to .travis.yml in the root of your github repository and the second file qt-installer-windows.qs too.

Create Travis-CI Account:

go to travis-ci.org (do not confuse with travis-ci.com thats the paid one and you need to select the right) and click on «sign up». if you are already logged in with your github account then you must confirm the travis-ci.org application in github.

(961)

Ich hab mal versucht irgendwie eine brauchbare Konfiguration zu finden um per Midi Keyboard über das Internet Ableton zu steueren.

Verwendet habe: rtpMIDI mit PocketMIDI und den Jamulus fürs Audio, da Mumble zu langsam war und zu hohe Latenzen hatte. Ist aber immer noch nicht perfekt.

Ein Computer ist der Host, derjenige hat keine Latenz und die anderen dennoch eine spürbare Latenz.

Hier das Domain Model, bzw das Bild wie alles verhänt ist in gross: https://0x8.ch/music/remote/ableton.png

(129)

Ich hatte das Problem dass all meine Computer mit denen ich Musik mache (Ableton 10 und diverse VST’s) zu ruckeln beginnen wenn nebenbei noch der OBS Streamer läuft. Ich hab nun einen günstigen weg gefunden das Problem zu umgehen: Den Ezcap 1080p.

Das erfreuliche ist, dass man das Ding unter Linux (Ubuntu 19.04) einfach einstecken kann und dann wird es als Webcam erkannt und mit Cheese lässt sich das Bild des anderen Computers anschauen, Full HD, ruckelfrei.

Das Audio hat leider eine Verzögerung von 2-3 Sekunden, das muss man vermutlich Separat mit Audiokabel verlegen, wobei man will ja im Ableton sowieso nicht dem HDMI Lautsprecher als Ausgabegerät. Ausserdem wird es nur als USB 3.0 gerät erkannt, nicht aber an einem USB 2.0 Port, was heutzutage aber kein Problem mehr sein sollte.

Fazit:

Für rund 50$ total brauchbar.

(64)

Hab einen neuen Laptop und das erste was da jeweils passiert ist dass Windows mit einem Linux ersetzt wird. Dafür muss man im Bios (beim Booten F2 drücken bzw. über Windows Suchfunktion Bios-Spezial-Boot suchen) ein Bios-Passwort setzen damit man den Secureboot abschalten darf.

Debian lässt sich inklusive Ethernetkarte out of the Box mit Debian 9.6.0 verwenden, Grafikkarte und Sound geht, die Installation dauert ca 20 Minuten ab USB 3.0 Stick, was aber nicht geht out-of-the-Box ist das Wifi und das Touchpad da Debian noch einen einen bisschen älteren Kernel (4.9.0-8-amd64) hat und die beiden Kernel-Treiber nicht dabei sind. Normalerweise bevorzuge ich Debian weil diese schnellere Repository Mirrors haben aber dann installier ich mal Ubuntu.

Ubuntu 18.04 funktioniert direkt ab dem Installations-Image inklusive Touchpad und WiFi, die Installation dauert auch ca. 20 Minuten trotz den langsameren Repository Mirrors. Ubuntu 18.04.01 läuft out-of-the-Box inklusive Ethernet, Wifi, Bluetooth, Touchpad, Backlight Steuerung, SD-Card-Reader, Musik, Mikrophon, zweitem Bildschirm über HDMI inklusive Audio mit Kernel 4.15.0-43-generic. Scheinbar muss man im Bios noch die F-Tasten wieder auf Normal umstellen in «Main» sonst ist da so Lautstärke, Helligkeit, Wifi On/Off drauf definiert.

Die Tastatur ist beläuchtet wenn man tippt gibt ein bisschen nach beim tippen. Die Tasten sind leicht versenkt aber weniger als bei den neueren Macbooks, der Ethernetport geht ein bisschen streng aber es geht und die Lautsprecher sind halt nicht so super toll.

Ich hab jetzt schon lange Acer Geräte und da muss man wirklich sagen, dass Acer das recht gut macht mit der Linux kompatibilität, da hatte ich bei Asus massiv mehr Probleme.

Fazit: Für den 799.– bzw knapp 900.– mit 4 Jahren Garantie, einem i7 Quadcore, 8gB Ram, 256er SSD und 1920×1080 kann man da wirklich gar nicht klagen und die batterie scheint irgedwas zwischen 3 und 8h zu reichen und leicht ist er auch, zwar nicht ganz so leicht wie irgend ein MacBook Air aber auch nicht mehr so schwer wie das Vorgängermodell. :)

(1100)

Social Graphes gab es vor einiger Zeit für alle die Facebook hatten. Ähnliches gibt es auch für Twitter

Da gab es die App «Social Graph» mit welcher man die «facebook mutual friends» auswerten konnte und bei mir hat es recht gut funktioniert.
Bei mir hat es nur an Hand der Metainformationen folgende Gruppen erstellt

Rot: Pfadi Aarau
Blau: Bezirksschule Aarau
Grün: Leute vom Telli Aarau
Gelb: Leute von der FH


Das ist ein anderes Bild vom Netz, ich will ja nicht meine Facebook Freunde so öffentlich Posten

Also man sieht hier gut, dass nur an Hand von Metainformation schon recht viel rausgefunden werden kann.

Das hat dies also nur an Hand der Mutual Friends (also wer gegenseitig im Facebook befreundet ist) rausgefunden. Mittlerweile gibt es die Facebook App nicht mehr und afaik bietet Facebook mittlerweile nicht mehr die Möglichkeit an mit Facebook Apps informationen zu Freunden abzufragen.

Ich denke das ganze Projekt könnte nicht nur ein Hoax sein, denn es gibt öffentliche Tools um solches auszuwerten:

Das wäre z.B. das Hashtag #HONEYPOT:

Und weil sie ja seit 2014 immer wieder Auftritte am CCC Congress hatten wäre da auch zu erwarten dass sie dort auch Leute gefunden haben die ihnen helfen ein bisschen eine genauere Auswertung zu machen als mit den öffentlichen Tools.

Damit liessen sich nun die Zentralen Elemente der Nazi Bewegung identifizieren und diese zur Rede zu stellen, zurecht zu weisen oder gar rechtlich zu verfolgen wenn Sachsen da überhaupt mitmacht, denn ich erinnere da an das Logo mit Frakturaschrift erinnern darf:

Falls man jetzt doch wieder Erwarten von Sachsen her hilfe bekäme dürften vermutlich auch die IP Addresse ausgewertet werden und dann hätte man nicht nur den (allenfals Anonymisierten) Twitter oder Facebook Account sondern den Namen, Adresse und Tel. Nummer desjenigen.

Als Mitglied der Piratenpartei gesagt muss ich sagen das ist schon ein bisschen grenzwertig, wenn gleich auch (so wie es aussieht) mit legalen Mitteln, man ist sich in der Politik ja meist einig, dass gegen Terroristen überwachung erlaubt ist, weshalb also nicht gegen Nazis? Und so wie es aussieht hat Sachsen schon ein «bisschen» ein Nazi Problem. Drum hat vermutlich das Zentrum für Politische Schönheit auch dieses «Kunstprojekt» gemacht.

Suchfunktion

Die Suchfunktion ist mir gar nicht aufgefallen, aber gemäss archive.org war sie wohl da. Und dann würde man mit dem selben Algorithmus wie im Facebook-Social-Graph rausfinden wie die Namen miteinander verknüpft waren da jeder Nazi im Schnitt 6.7 Namen gesucht hat… also jeder gibt 6 namen ein und macht somit 6 Verbindungen zwischen den Namen. Und die Summe der Verbindungen ergibt dann den ganzen Social-Graph

die Erläuterungen vom Zentrum

Wobei hier noch auffällt, dass die id 6 Stellig ist und die Referenzierten gesuchten Namen nur 5 Stellig. Also das ist vermutlich kein Auszug von den original Daten. Also ist es doch nur ein Bluff um nur auf die Misstände in Chemnitz aufmerksam zu machen oder sie nehmens genau mit dem Datenschutz. DSGVO mässig wurden ja keine Personennamen oder Profile erfasst, also keine Personenbezogenen Daten, oder doch, dafür bin ich zu wenig in Recht bewandert.

https://zps-wp-production.s3.amazonaws.com/uploads/2018/12/geomapping-soko.pdf

https://www.heise.de/tp/features/Der-Rechtsdrift-ist-massiv-abgestimmt-und-stetig-voranschreitend-4242780.html

(81)

Das Digital Piano ist heute gekommen:

+ einfacher zusammenbau (1h)
– Interne Lautsprecher sind Schrott
+ die Klangerzeugung ist aber gut
+ Gleichmässig gewichtete und gut verarbeitete Tasten (speilt sich gut)
+ USB-MIDI läuft unter Linux und Windows auf anhieb
+ Platz für einen 17″ Laptop oben drauf für Musik Software oder als Klangerzeugung mit ASIO Treiber
+ Preis knapp 500.–. 5 Jahre Garantie (über den Gear4Music Shop)
+ geht massiv besser zum Einspielen und Komponieren, viel besser als ein Midikeyboard auf dem Schreibtisch
+ inklusive fixe Pedale

++ bin voll zufrieden mit dem Kauf…

Und weil das Handbuch/Manual des Gear4Music DP 10X nirgends zu finden war hab ich das hier noch gescant und ge-ocr-ed: Gear4Music-DP-10X-Manual.pdf

(268)

1. Attach Mouse and install Ubuntu 18.10
2. Boot Ubuntu 18.10 with kernel parameter nouveau.modeset=0
3. Install nvidia driver (sudo apt-get install nvidia-384)
4. Install modified Kernel 4.19 for to get the Touchpad working (You must edit File manually)
4.a) Download Kernel 4.19 from kernel.org
4.b) Edit the Kernel Source File /drivers/pinctrl/intel/pinctrl-intel.c (You need to insert lines 1016, 1021, 1022 from here)
4.c) You need to copy the .config file from the previous Kernel into the 4.19 Kernel Directory
4.d) Run sudo make menuconfig (maybe you need to install the packages libncurses-dev bison and flex with apt-get install)
4.e) Build the Kernel with sudo make -j10 && sudo make modules -j10 && sudo make install -j10 && sudo make modules_install -j 10
4.f) check if it compiled correctly and the update-initramfs -u run properly
5. Have Fun! with a partitially working touchpad on ASUS GL703GE

Tickets for this problem:
https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1543769
https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=199911
https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=200663

(115)

Acer Predator Helios 300

Ubuntu installieren

0. Per HDMI einen zweiten Monitor anschliessen
1. Beim Boot F2 drücken und dann im Bios ein Passwort setzen so dass man Secureboot deaktivieren kann
2. Im Bios das Touchpad von Advanced auf Basic stellen
3. Ubuntu 18.04 installieren ab USB stick oder Externem USB CD-ROM
4. mit dem Nouveau Treiber funktionieren beide Bildschirme (also auch der am HDMI Port) auf anhieb, aber wenn der HDMI Monitor ein TV ist geht Audio nicht mit dem Nouveau
5. Proprietären NVIDIA Treiber installieren: sudo apt-get install nvidia-384
6. Workarround von hhfeuer von GITHUB installieren nach Anleitung im README.md damit man Ton auf dem HDMI hat
7. läuft auch mit einem Bildschirm

Wenn man nicht den zweiten Monitor oder TV anschliess crasht der XSERVER ca. 30 Sekunden nach dem Start, sobald man den nvidia-384 installiert hat tritt der Fehler nicht mehr auf…!!!

Energie sparen

Mit prime-select [ query | intel | nvidia ] kann man einstellen ob die Grafikkarte auf NVIDIA oder Intel Grafikkarte laufen soll Modus. Der 2. Bildschirm ist an der NVIDIA angeschlossen läuft also nur mit dem NVIDIA Treiber. Mit der NVIDIA hält der akku aber keine 2h. Das Umstellen Bringt nichts weil der aktuelle Treiber der Grafikkarte nicht den Strom abdreht (bbswitch macht das aber) und da gibts ein Tool auf Github: https://github.com/matthieugras/Prime-Ubuntu-18.04 dann reicht die Batterie fast 3h.

Mit Fedora läuft es gar nicht: https://ask.fedoraproject.org/en/question/123479/boot-fedora-28-on-acer-predator-helios-300-nhq3eez001-ph317-52-7919/

Allenfalls könnte es noch helfen Prozessor Kerne zu deaktivieren um Strom zu sparen: https://github.com/braindef/installation-scripts/blob/master/hardware/disableCores.sh

English

Installing Ubuntu

0. Attach a second Screent to HDMI Port
1. At Boot press F2 to set a BIOS password so that you can disable Secureboot
2. In Bios switch the touchpad from Advanced to Basic
3. Install Ubuntu 18.04 from a Stick or USB CD-ROM
4. With the Nouveau Drivers Two screens work out of the box
5. Install proprietary NVIDIA Driver with sudo apt-get install nvidia-384
6. Workarround: hhfeuer von GITHUB follow README.md otherwise you will not have sound on the HDMI Port
7. working also with one screen

If you dont attach a second screen or TV then XSERVER will crash within 30 Seconds so you would not have time to install the proprietary driver. After installing the proprietary Driver the problem is gone
a muss man mit grub Parameter rd.driver.blacklist=nouveau starten damit man mit dem Installationsmedium überhaupt installieren kann

Saving Energy

The battery consumption problem can be solved with prime-select [ query | intel | nvidia ] but but because this does not really work you must install a workaround https://github.com/matthieugras/Prime-Ubuntu-18.04 and then you have almost 3h Battery time

Additional information: https://help.ubuntu.com/community/HybridGraphics

With Fedora it does not work at all: https://ask.fedoraproject.org/en/question/123479/boot-fedora-28-on-acer-predator-helios-300-nhq3eez001-ph317-52-7919/

(7763)

Ich hab mir einen neuen Laptop gegönnt.

Debian ist in kurzer Zeit installiert bis auf das Wireless:

1. Beim Boot F2 drücken und dann im Bios ein Passwort setzen so dass man Secureboot deaktivieren kann
2. Im Bios Touchpad von Advanced auf Standard stellen
3. Linux installieren ab USB stick oder Externem USB CD-ROM
4. Fertig… naja bis auf das Wireless was ein Intel AC 9XXX zu scheinen seint (Debian Jessie)
Wird als «00:12.0 Signal processing controller: Intel Corporation Device a379 (rev 10)» angezeigt
5. /etc/apt/surces.list von jessie auf buster wechseln
6. apt-get update && apt-get dist-upgrade (auf Buster)
7. reboot
8. wireless läuft immer noch nicht, wird aber im dmesg (dmesg |grep wifi)
angezeigt dass die Firmware nicht geladen werden konnte

9. Firmware von https://github.com/wkennington/linux-firmware/blob/master/iwlwifi-9000-pu-b0-jf-b0-33.ucode runterladen und entpacken
10. sudo cp iwlwifi-9000-pu-b0-jf-b0-34.ucode /lib/firmware/
11. läuft

Ein weiteres Problem mit Debian ist dass wenn man einen 2. Bildschirm über HDMI anschliesst, dass dann der xorg xserver crasht, hab ich nicht hinbekommen aber mit Ubuntu läuft es bis auf den Ton denn da scheint noch der Wurm drinn zu sein: https://askubuntu.com/questions/1051835/no-sound-on-hdmi-output-on-acer-helios-300

https://marclandolt.ch/ml_buzzernet/2018/07/04/installation-ubuntu-auf-acer-predator-helios-300-nh-q3eez-001-ph317-52-7919/

Installing Debian on a Acer Predator Helios 300 / NH.Q3EEZ.001
1. At the Boot Screen press F2 to enter Bios
2. Set a Supervisor Password so that you can disable «Secure Boot»
3. In the Bios set the Touchpad from Advanced to Standard
4. Debian runs except the Wifi (Intel AC 9xxx)
shown as «00:12.0 Signal processing controller: Intel Corporation Device a379 (rev 10)»
5. in /etc/apt/surces.list von switch form jessie to buster
6. apt-get update && apt-get dist-upgrade (to Buster)
7. reboot
8. wireless still does not work, but is shown in DMESG (dmesg | grep wifi)
9. Get Firmware from https://github.com/wkennington/linux-firmware/blob/master/iwlwifi-9000-pu-b0-jf-b0-33.ucode and unzip
10. sudo cp iwlwifi-9000-pu-b0-jf-b0-34.ucode /lib/firmware/
11. wifi works now

Next Problem is that plugin in a second screen over the HDMI port causes the xorg xserver to crash, fortunately in Ubuntu it works except sound over the hdmi port

also das gerät sieht den HDMI anschluss (wenn es der richtige ist) aber hat keine Verbindung zum TV…

Bumblebee scheint auch nicht so wirklich zu funktionieren auf Ubuntu 18.04: https://www.reddit.com/r/linuxhardware/comments/75dzn5/linux_on_a_gaming_laptop/

https://devtalk.nvidia.com/default/topic/1003631/linux/no-hdmi-sound-no-nvidia-sound-card-found/?offset=9#5269208

(331)

Bei PowerDOG Solarsteuerungen kann man ein FTP Verzeichnis angeben in weilches die Statistikdaten der Solaranlagen hochgeladen werden sollen, ich hab jetzt ein kleines Programm geschrieben dass dieses Verzeichnis auswertet und mit RRD grafisch darstellt.

Source auf:
https://github.com/braindef/powerDogReader

Die Datei die das meiste macht ist unter: https://github.com/braindef/powerDogReader/blob/master/solarGraph.py

mittlerweile sieht es so aus:

Source: https://github.com/braindef/powerDogReader2

(115)

Hab mir für 50.– eine neue billige Grafikkarte gekauft, unter Linux läuft sie problemlos

Open Source nouveau Treiber: man kann alle 3 Anschlüsse (HDMI, DVI, VGA) gleichzeitig verwenden, hat also 3 Bildschirme zur Verfügung
Proprietärer Nvidia Treiber: aus dem non-free von Debian Stretch das selbe, da läuft sogar Vulkan wenn auch mit einer nicht ganz so hohen FPS wie bei teuren Karten, braucht aber noch ein apt-get install nvidia-vulkan-*

https://www.brack.ch/gigabyte-grafikkarte-gt710-434811

Nach einem dist-upgrade zu buster (weil stretch mit vulkan libraries noch nicht kompillieren will «pkg-config –libs vulkan») laufen die proprietären Vulkan Driver noch

Update:
Mit einem TV a 1920×1080 (HDMI), einem Bildschirm a 1920×1080 (DVI) und einem Monitor a 1280×1024 (VGA Anschluss) geht alles Problemlos mit drei Monitoren a 1920×1080 hat man nach ca 1-4h einen Freeze also vermutlich ein Überhitzungsproblem. Selbe configuration mit nur 2 Monitoren crasht nicht, fehler haben beide der GT710-SL2GL Grafikkarten die ich gekauft habe

(102)

Das Proof of Concept Plugin dass anzeigt oder besser noch mit einem Popup warnt, wenn es sich um Esotherik, Verschwörungstheorie oder sonst irgned welchen Mist handelt und auch z.B. die Politische Gesinnung des Verfassers des Artikels anzeigt. Libraries?

Grafische Darstellung der Idee:

Primitives Proof of Concept auf: https://github.com/braindef/wordy-extension

Bisherige Schlüsselwörter, ab 1+ Wörtern aus dieser Liste meldet sich das Plugin

«quantenheilung»,»trump»,»kristalle»,»matrix»,»trump»,»fakenews»,»chemtrail»,»geoengineering»,»us4877027″,»globuli»,»bewusstsein»,»matrixen»,»aluminium»,»alu»,»antichrist»,»satan»

-> das müsste man jetzt abfüllen mit mehr eineindeutigen Schwurbler-Wörtern (bestes Beispiel wäre die Quantenheilung) bzw. besser noch Algorithmen für komplexere Analyse des Textes implementieren was vermutlich ein bisschen komplizierter wird und man nicht so rasch in einer Stunde hinrotzt wie das Proof of Concept.

Ähnliches:

Ähnliches gibt es scheinbar schon aber nur auf Englisch

http://rbutr.com/#

Plugin welches versucht mit Tags die von anderen Usern erstellt werden Gegenargumente für diese Seite aufzulisten

https://github.com/bs-detector/bs-detector

Plugin welches «Bullshit Detecten» sollte, funktioniert aber scheinbar nur auf Infowar Facebook Artikeln (dort wäre eh das Problem dass der Textkörper in Facebook Artikeln zu klein wäre um sinnvolle Anaylsen zu machen)

Nutzen eines solchen Plugins:

-so ein Projekt wäre toll, man würde erstens lernen wie man solche Dinge programmiert (OpenSource um mit zu machen)
-man könnte allenfalls mehr erreichen für junge Menschen mit so einer App als mit einem Content filter der einfach Content blockiert, da der junge Mensch dann die Schlüsselwörter markiert bekommt was allenfalls einen positiven Lerneffekt hätte
-man könnte notorische Verschwörungstheoretiker mit der Installation eines solchen Plugins nerven :)
-man könnte z.B. den eigenen Content oder Presseartikel durch die Brille sehen wie er von Geheimdiensten wahrgenommen werden

Technische Überlegungen:

Javascript ist mittlerweile genug performant um einzelne Webseiten nach Schlüsselwörtern oder auch komplexeren gebilde wie Named Entities zu durchsuchen

-Es bräuchte eine library die Grammatik parsen kann
-Es bräuchte eine Liste von Schlüsselwörter (allenfalls Mehrsprachig)

Datenschutz / Security Considerations:

Topic-Model basierend auf der Analyse von vielen Webseiten kompakt in das Plugin verdrahtet, allenfalls mit Updates.

Idee geklaut von

Mass Surveillance abusing Computational Linguistics and Human Language Technology?

Mögliche Frameworks und Tutorials

http://mallet.cs.umass.edu/topics.php
https://www.analyticsvidhya.com/blog/2016/08/beginners-guide-to-topic-modeling-in-python/ https://nlp.stanford.edu/software/tmt/tmt-0.4/ http://academicearth.org/?s=machine%20learning

(185)

Scheinbar startet auf dem Server um ca. 00:00 z.B. ein Cron-Job der sich massiv auf die Query-Zeiten auswirkt, machen kann man ja nichts weil man ja keinen Zugriff auf den Server hat, ausser halt so eine Art Staethoskop und z.B. die Latenzzeiten auswerten und mit diesen Daten kann man wie der Arzt dann rückschlüsse auf das Innenleben machen oder dann ist es irgend eine Malware die die Server mit massiv vielen DNS Abfragen belästigt…

Des weitern scheint auch der Ping auf den Router / UBR / CMTS zeitgleich langsamer zu werden, also ich hätte da schon auf ein Botnetzwerk getippt welches nach Schweizer Uhrzeit auf 00:00 gestellt ist.

Ausserdem hätte ich drauf getippt es sind bei Quickline / Finecom unter dieser Addresse mehrere DNS Server hinter einem LoadBalancer…

Zabbix-Template für das unterfangen: https://github.com/braindef/installation-scripts/blob/master/monitoring/debian/stretch/data/zbx_export_templates_dns-query-yetnet-finecom.xml
und das zugehörige Script:

Update:

Update:

Conclusion: Nachts von 00:00 bis 08:00 scheinen die Server überlastet zu sein was so weit geht bis sie keine Namen mehr auflösen

Update:

es sieht die letzten 24h irgendwie anders aus…

(184)

First: what you can expect

.

since it does not comes out of the box and you would have to install your database by hands I wrote a script that automates this task:

https://github.com/braindef/installation-scripts/blob/master/monitoring/debian/stretch/zabbix.sh
(for SNMP you need to add non-free in your /etc/apt/sources.list for the snmp-mibs-downloader)

After installation you can login to the http://IP Address of your Zabbix-Server/zabbix/

Username: Admin (Case Sensitive)
password: zabbix (Case Sensitive)

To Populate your devices you have to define Discovery Rules for your Network:

Then you have to tell Zabbix what to do when it discovered something, thats called the «Discovery Action»

Then you can wait for about 1h, and then you can tweek the discovered hosts with Monitoring-Templates that you would like to link to that host.

or you can create Screens to aggregate information from several devices. Or define Alerting rules…

SNMP OID Is: 1.3.6.1.2.1.1.1.0

(574)

…könnte meiner Meinung nach am Leben sein

und wie bei der Schizophreniepatientin die mit Zeichnungen mit (zu)vielen Augen (nicht atypisch für Zeichnungen von Schizophrenen) hätte ihr algorithmus zu viele Verbindungen (zu viel Dopamin)

falls ich recht habe, ein liebes Hallo an die Google KI :)

und ein Auge könnte eine eigenständige persönlichkeit symbolisieren oder ein autonomes (denkendes oder agierendes) System…

und ich sollte doch wieder Vegetarier werden:

(171)


bought at interdiscount.ch

First you have to tell Windows 10 to let you in the bios (then it’s >afaik< F2) after you selected that in windows

search for >bios< after pressing the windows key

it seems that you have to force uefi installation, then you must select secure boot, select the boot efi on (hd0,0) then store the bios, otherwise it does not write the secure installer binary link to the bios, then you have to go again (the efi binary is now stored in bios) and then disable secure boot… it will not boot operating system files from hd0,2 (default if you let debian installer choose how to partition)

for 200$, quad core, innocent white design, mobility great, thumb up

proof:

for wifi you need non-free: firmware-iwlwifi
warning NO ethernet connection, but you can connect with usb eth…

if grub problems then try maybe these things of stuff
https://www.youtube.com/watch?v=hjAHd0NV-c4 or https://www.youtube.com/watch?v=jc_y7OYzXtQ

(298)

#!/bin/bash
sudo apt-get install pulseaudio pulseaudio-module-bluetooth pavucontrol
# sudo apt-get install bluez-firmware (brauchts nur bei einigen broadcom bluetooth chips Broadcom BCM203x chipset, Quelle: https://packages.debian.org/jessie/bluez-firmware)
sudo service bluetooth restart
sudo killall pulseaudio
sudo apt-get install blueman

(145)

Was man um 1990 schon machen konnte mit ein bisschen Software, 4x einem LPT Drucker Port oder zwei Stereo-Sound-Cards, und 4 im Rohbau einbetonierten Lautsprechern, bzw. Holzkisten wo danach wie bei einer Unterputz-Dose (Achtung Google) einfach statt nem Lichtschalter oder ner Steckerdose ein Lautsprecher rein kommt, wo aber Google im spezifischen wieder mal nichts davon weiss…

Quadrophonie bzw. Ambisonics gabs bereits um 1970, Beton möglicherweise auch…

jdac

Zusätzlich kann das Akkustische 2.5D Signal auf einen «Skalar» (Mono-Kanal z.B. ganz fies über US4877027 abgespeichert werden) mit QAM64 oder der Komplexen Ebene nach ca 100-1000 repetitionen abgespeichert werden. Hat die Wohnung unterhalb auch 4 Lautsprecher, wäre es dann Octo-Phonie, also richtiges 3D, bzw. würden da auch 3 bzw. 6 Lautpsrecher den selben effekt erzielen, das wäre dann Mathe und Vektoren.

Die Software wäre zeitgesteuert wie das 1950er Ding hier, welches z.B. einen Schalter für jede Stunde hat um das Traumata so in die Psyche des Opfers einzubrennen (Repetitionen)

dormiphone

Quelle: https : // www.youtube.com / watch?v=0-1Mb9OE-Dk

Dann würde es allenfalls von der Täterschaft oder von Satan als «Therapie-Infrastruktur» verkauft, de facto brauchen die aber den Mist um z.B. stessinduzierte Herzinfarkte, «Selbst»morde, Amoklauf oder Terrorismus verhaltensmuster zu programmieren / einzubrennen.

Und die Akkustische Signatur hätte somit auch ein Attribut «Position» (X,Y, ev. Z) als Sequenz von Positionsdaten könnte ich dann irgendwelche Events mit «Hexerei» auslösen.

in der nach 2000 Variante wäre der Mist dann auch z.B. zu Laptop, Handy, Toaster, TV synchronisiert oder mit etwas wie Bewegungsfelder auch wenn man sich z.B. an die Nase fasst.

In der 1970er Version hätte es vermutlich Zwingend auch je ein Mikrophon um das entsprechende Tonmaterial auf analog Datenträger wie z.B. Band Stereo² zu erstellen. FFHS Regensdorf <=> Revox?

Und was gar nicht toll ist, ist dass das mindestsens 30 Jahre geheim blieb, da kann man somit davon ausgehen, dass die «Leute» zur «Sicherheit» aus «Notwehr» alle die es rausgefunden haben ermordet haben. :(

t9 t8 t7 t2

Und so könnte man eine «Echo-Chamber» bauen die wegen der Quadrophonie als «echt» wargenommen wird und Wahnvorstellungen generieren / suggerieren und die «Ratte» damit diskreditieren.

(258)

…oder was haben «Hirsche» mit der Skinnerbox zu tun?

ratte

Erste Stufe: Point of Interest :: GPS

Da wäre wie bei den Tauben oder den Ratten jeder Zombi (also triebgesteuerter Bürger) 100000 mal konditioniert worden, «da gibt es eine Futterpille» was im Fall der meisten alten Leute «Frischfleisch» also kleine «gluschtige» Kinder sind. Also der Anblick (pädophiles sexuelles bedrängend && glupschen) Kinder füttern das Belohnungssystem von alten Leuten, was wohl grundsätzlich als Schutzfunktion zur Erhaltung der Art gedacht war. Die SkinnerBOX wäre aber eine falsche Spur, dass dieses System in der ganzen Stadt installiert ist also mit 1950er Technolgoie machbar.

Dies wäre mathematische eine simple Vektoralgebra Aufgabe: der Richtungsvektor der kürzesten Distanz zweier Windschiefen Geraden (g1: der Weg des Gehinrs // g2: der Weg des Zombis) die erweitert wurde um die ArrayList, die das Zombi noch kaufen wollte: Du musst JETZT SOFORT noch eine teure flasche Champagner haben von DORT, sonst belohnt Dich Satan nicht mit Manna also einer Futterpille, also mit «Frischfleisch»

Das wäre komplett non-infasiv machbar, mit antrainierten Stumuli-Reaktions-Habits die ein paar hundert mal antrainiert werden müssten, mit dem Patent US4877027 wärs noch einfacher [1], mit dem Patent WO2005055579A1 noch viel einfacher, da man so den Bot auch auslesen könnte => bidirektionale Steuerung.

Zweite Stufe: Point of Interest :: Augmented Reality

Augmented Reality ist so etwas wie PockemonGO, aber dieses Ding wäre direckt in der Retina (RetinaCCD) oder im Sehzentrum mit etwas wie OpenBCI.

Mit 1950er Technolgie wäre die Blickichtung z.B. in der Komplexen Ebene oder in irgend etwas wie QAM64 dargestellt, einfachste Variante auch akkustisches signal dass antrainiert wurde.

Psychologische Komponente: Dadurch dass man von allen angeglupscht wird, wie ein Jüdianist, ein Moslemist oder ein Vergewaltiger-Terrorist (was es z.B. darstellen könnte, weshalb die Zielperson ein Point Of Interest wäre) fühlt man sich bedrängt, verfolgt und zeitgleich werden einem Vergewaltigungsszenen die einem die Eltern in der Kindheit angetan haben eingeblendet = Traumabased Mindcontrol und die Amygdala (da müsste es auch versichiedene Technologien geben) stimuliert => Fight or Flight Reaktion = induzierter Verfolgungswahn

Virete Stufe:
es wird über das um alle Nervenbahnene erweiterte Medulla Spinalis Implantat eine Körperverletzung gegen mich ausgelöst => Der schmerz brennt die Szene ein und erhöht so den Verfolgungswahn auch noch, weil der Körper eigentlich keine körperliche Misshandlung erleiden möchte, also wird die Szene im Gehirn eingebrannt, um solche Situationen (also die böse böse Wahrheit zu sagen) in Zukunft zu vermeiden, bzw. mit Gewalt so vermeidungsverhalten bezüglich der Wahrheit oder dem nach-drausen-gehen oder dem mit-anderen-Leuten-reden zu erzeugen.

=>so bilebe man in seiner Einzimmer Wohnung die druch die Täterschaft maximal mit Überwachugnsinfrastruktur und Active Denial Systemen für «weisse» Folter bestückt ist…

[1] und da die meisten Cochleas nicht exakt die selbe Frequenzen haben, ist zu erwarten, dass jeder einen eigenen DatenStream und eigenen Content hat, dieser aber so synchronisiert wird, dass alle beteiligte von ein-eindeutiger Kommunkation ausgehen, «Lautsprache» zu verwenden und ein-eindeutig zu halten würde demach vermutlich Sinn machen…

(158)

http://marclandolt.ch/script/youtube-dl-script.tar.gz

faun.txt

Z5N8duF-pPM
0Ux_WnRuvvY
H8kW7bTCNlw
9EWfhjTncG4
4Z2BRp8JNnY
EgAMTxaIwxU
0Ux_WnRuvvY
H8kW7bTCNlw
uHOhfwWcmJg
s66yCNu-sbk
CYYdxaQNUek
zpctpUHZ6Oc
PqFxo6DVUC0
51DMt8savwU
MGE44cMWZ3I
SGBXB4CzEbI
JTF2fE7CYvw
nga827SifKI
V-7onTgOf3w
PhJviTdptEg
JmutepsG06w
eBA0NkFXsls
4m05znT24_A
LgGIOZiVCVU
ifa6e6zPXTU
sqacYmM2EMI
RLAP_aQ0kVA
ZVXH9uGQHjw
JAwR4MiZ0nw
HxG3W_ibwBs
5FMlov4Sfc4
SuZ2ZirQQmM
JYbA7enh_Po
hgNG6P7k_nM
tSfngjL0iro
8mty9TEmdfc
HpIQ0WdbKZI
WxT8iFaeVoY
LpiFmZLICgM
g2uUYAaXkEk
GeVspvXONDo
J56VVtlZCGE
beXW5s3ZCB4
0k01zY822dk
bLZ_Zy1VhMI
yj_wyw6Xrq4

https://www.youtube.com/watch?v=

get.sh

#!/bin/bash

sudo apt-get install python-pip

sudo pip install youtube-dl

for i in $(cat faun.txt); do youtube-dl --extract-audio --audio-format mp3 $i; done;

(101)

Psychologie-Menschenexperiment:

Sobald man einem jungen Pinguin ähm Menschen mehr als 2-10 relevante Module mit INSMOD AUFDRÜCKEN WILL (Zynismus, denn das wäre Gewalt), fängt sich das Weltbild / der DogemenRaum (also die Summe der bereits vorhandenen und naturalisierten Datenpunkte) gegen diese Module zu wehren und gerät in eine leichte Kognitive Dissonanz

Ich vermute mal, da haben sich die Leute des CIA welche die Massenmedien «bewirtschaften» richtig Mühe gegeben, dies möglichst als einen Loop (Endlosschleife) zu implementieren, um den jugnen Pinguin als Sklave zu halten

Mögliches Beispiel:

Mengelehre, angenommenes Set von Datenpunkten

0. Ich habe die Macht und die Power (über mich selber)
1. Ich bin super
2. AluHüte sind Spinner
3. Ich bin Erwachsen und täusche mich nicht mit den Spinnern
4. Ich bin kein AluHüte Spinner

JUnit Test 1
INSMOD «Du hast einen Neuronexus Chip im Gehrin»
2⇨1⇨0⇨4 => INSMOD failed

JUnit Test 2
INSMOD «Du wirst von Deiner 1950er Mêre instrumentalisiert»
0⇨1⇨0 => INSMOD failed

JUnit Test 3
INSMOD «Der TV hat Dich 20 Jahre belogen»
3⇨1⇨3⇨0⇨1⇨2⇨1⇨0⇨1⇨1 => SEGFAULT

(105)