CIA

tpb

Everything shielded with thin foil? Does he fear alien rays or was it more about CIA Hardware Backdoors and not about the evil bad pirated content?

Point 1:
IBM sells Operating System Development to Microsoft („go dog world population, fetch the little software Backdoor stick at Microsoft“)

IBMsilentRoom

IBM: http://arstechnica.co.uk/science/2015/07/inside-the-quietest-room-in-the-world/
Design Pschology for 1960s TV-watching superior master (agent) race, „yay, I am an Agent“: https://www.youtube.com/watch?v=sWEvp217Tzw#t=0m15s

Point 2:
Lithography Machines Hacked:
http://blog.fefe.de/?ts=aa08c3f3

Point 3:
Snowden: US Spies feel comfortable in Switzerland
http://www.rt.com/news/243001-snowden-switzerland-us-spies/

Point 4:
In 1928, Cameron left Baltimore for the Burghölzli, the psychiatric hospital of the University of Zurich (aka the Stuart-Meloy-hahaha-student-Uni), in Switzerland, where he studied under Hans W. Meier, the successor of Swiss psychiatrist Eugen Bleuler, who had significantly influenced psychiatric thinking
https://en.wikipedia.org/wiki/Donald_Ewen_Cameron

ibm2

Weitere Quelle: Edwin Black — IBM und der Holocaust
https://en.wikipedia.org/wiki/IBM_and_the_Holocaust


Dazu auch:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/32C3-Hardware-Trojaner-als-unterschaetzte-Gefahr-3056452.html
ich war irgendwie 4 Monate früher, vermutlich der Grund, weshalb ich jeweils die ganze Haue abkriege… :/

Andere Quellen: TAO Tailored Access Operations
http://wccftech.com/intel-possibly-amd-chips-permanent-backdoors-planted-nsa-updated-1/
http://www.tomshardware.de/NSA-Geheimdienst-Back-door-Prozessoren,news-249410.html
http://www.eteknix.com/expert-says-nsa-have-backdoors-built-into-intel-and-amd-processors/

gäbe dann ein Δt von ca. 25 Jahren, gemäss meiner Meinung, we stick with the AX.25 Theorie

(105)

Google Query:

t+=10sek: CIA IDS activated: Think about „Johnny Mnemonics as a DataCourier (Obfuscation Topic 1) in his BrainChip (Obfuscation Topic 2) => 2 Topics -> CogScince::BrainDenialOfService
t+=30sek: shutdown my computer over telemetry access

*IDS DISABLED, THEY DONT WANT THE OBFUSCATION CODE LEAKED*
->Enemy: ok, lets do the opposide
t+=1Min: SocialMedia Obfuscation CogScinece::BrainDenialOfService.add(nextTopic)
t+=1.5Min: Do somithing in the real world (eg paint your toenails -> eventtriger toe->ToeTag (STGB180, SRC: FHA 2001)
t+=3Min: Probably Zone2 Zombi noise, that is filtered with loud music on my earphones
t+=3.3Min: Trying to disable the music on the remote headphones, bass overdrive, so the music sounds like you have to take away the headphones (Rp-wf820)
t+=4Min, activate neighbor with the same headphones, they: „it will be solved if you switch the channel (US4877027 Stream)“
==>summary, just dont research the topic Hardware Backdoors
t+=5Min: US4877027: Ask @ioerror, he probably knows
t+=5.3Min: Epilepsy induced by pusled microwave (yay, da stehen wir voll drauf) :/
t+=6Min: after Epilepsy, visualisation of (CIA/NSA) Family that raped me initially, that cuts himselve with a knife
t+=7Min: 1960er *spelling/typing Nazi algorihtm* Rapist tells me that her doughter can have me back
t+=8Min: Activation of MilitaryPedoCiaShrink (US4877027) -> would imply that the CIA people are on Piquet -> that implies working COMINT and HUMINT

wait a moment, i just wanted to google „hardware backdoors“

t+=10Min: first hit that would match my theory: iPhones Hardware Backdoor
http://www.rt.com/news/163624-phone-nsa-snowden-remotely/
->maybe an eventtrigger, on server, somewhere between me and the server, on my infrastructure, on my RetinaCCD Pattern Recognition System.

t+=11Min: Social Media that pings me, that normally does not hapen that often because people seem to hate/fear/ignore me. Topic:
article
->Behörden Schweiz, dies sollte als STGB 180 über ein Kind gelten, allenfalls sinnvollerweise diese Waffen einsammeln, das Kind kann im Normalfall nichts dafür, es ist gesteuert. Die namen der Kinder die Urs scheinbar instrumentalisiert gebe ich nur direkt an Behörden raus.
->also Urs hat eine Liste von Waffen und Facebook Artikel von Waffen und kann die Kinder die sie besitzen steuern. Case vor 2 Jahren wohl von Pfisterer und Urs insziniert.

t+=14Min: Starker Epilepsieanfall bei mir (Change of language implies psycho-terror, maybe the topic of CIA?)
t+=15Min: ich hätte diese Waffen gepostet, nö das ist ein Post eines 20 jährigen der (aledged) CIA Geisel ist (Generics::Abraxas: Der Zielperson (mir) mit Waffen Drohen und dann sagen ich hätte mit Waffen gedroht, wie der Urs vor 2 Jahren und der Staatsanwalt hat fröhlich mitgeholfen mich in die CIA Psychiatrie einzusperren)

t+=16Min: Starker Epilepsieanfall bei mir
t+=17Min: Einbeldnung wie der CIA seien Agenten Urs dazu Zwingt Selbstmord zu machen und permanent einblendet, du bist schuld, du bist schuld (idealisten über gewissen steuern)
t+=18Min: cAPI (Grundprogrammierung am WalterMerzWeg) Vergewaltigungsbilder *EPI* an mir einblenden
t+=19Min: Voice Sample von Pfisterer (US4877027) „ich kille dich (marc landolt jr) du verdammter Dreckshurensohn) (sorry für wortwahl, Zitat.)
t+=20Min: „virtueller“ Rechtsfall wo der Urs und der Pfisterer sich gemeinsam die Schuld zuweisen wollen (dabei sind beide CIA, „guter Pädo / böser Pädo, ähm „Cop“)

notiz, darf man nicht mal „hardware Backdoors“ googlen ohne mit Epilepsieanfällen ähm „weisser“ Folter gefoltert zu werden????

t+=22Min: Psychischer Stress -> Rauchpause, Nikotin hilft gegen Stress
t+=23Min: Implantat Bauch aktiviert (Stimuli für Hunger) US4877027: „iss doch etwas“
->darauf würde das digitale Mosaik „you’ve just been poisoned aktiviert“
t+=25Min: Wir werden eich verliebten nicht mehr über das System trennen
–>wir: ja das haben sie schon etwa 500x behauptet, ist eine fette Lüge, Mikrowellen“Spektroskopie“::NeuroEndokrine::Serotonin, entspannt (wir: blick nach hinten: „Haben wir schon ein Messer im Rücken????“)
->VOCIE BUNDESGERICHT: angelockt mit Computerkurs (durch Urs&Astrid) dann hörig gemacht über Sexuelle Integrität und erste Beziehung -> Sicherheitsverwahrung der beiden 1960er!!!!!!! Lange Liste, (Cyber-)Terrorsmus, Morddrohungen etc.

Wir müssen den Mist selber bauen, Geheimdiensten kann man nicht trauen, jedes 3. Wort ist eine Lüge, will man die Wahrheit aufdecken wird man gefoltert über das System oder wie viele andere ermordet (Compaq Katalog 1999: Dracula: „Ach nee, nicht schon wieder Informatikerblut“)

Probably it’s better to research this „Hardware Backdoor“ Topic somewhere in a Faraday Cage????
->why IBM (3 Letters <-> CIA?) has a „Secret Room“: http://arstechnica.co.uk/science/2015/07/inside-the-quietest-room-in-the-world/

hiesse auch der „Zauber“ für Mädchen und Frauen (z.B. mit Pflanzen [=Soziosystem] sprechen zu könnne) funktioniert auch nur so lange bis man dem CIA zu nahe kommt? Dann zerbricht das Weltbild des Kindes -> und allenfalls „Selbst“mord.

also ich brech dann hier mal das vorhaben ab, falls das nicht nur eingeblendet wird und urs effektiv anfängt waffen auszupacken dann wäre ich ja ein Soziophat, und „gut“ hat der Staatsanwalt mir ne kontaktsperre reingehauen, damit ich da auch sicher im unsicheren bleibe.

aledged last step: Kill-death-Ratio becomes worse

(21)

Stimmt meine Hypothese, dass in der CIA ähm der Psychiatrie oder auch im Drogenkeller ähm Musikstudio die „Patienten“ in HerrenrassenRatten und SklavenrassenRatten unterteilt werden, würden die Herrnrasse sofort den Sklaven an die Behörden ausliefern als Terrorist, Drögeler, Verbrecher, Vergewaltiger etc.

Die Behörden würden sich 14 Jahre mit der SklavenrassenRatte beschäftigen (z.B. auch Unterschicht) weil ja die „überlegene“ HerrenrassenRatten gemeinsam gegen die SklavenrassenRatte ausgesagt haben.

Dies gäbe für die HerrenrassenRatten, Common Sense, Überlegenheitsgefühl, „drive“ weil man damit durchgekommen ist von den Behörden. Das CIA System kann über die 3 HerrenrassenRatten mit einem Hitler/NaziMentalOperating System (z.B. über US4877027) Befehle ausgeben die sie weil sie ja zur „Herrenrasse“ gehören auch gerne erledigen, Zugehörigkeit die den Grundminderwertigkeitskomplex von Männern übertüncht.

Der CIA Terminiert diese z.B. dadurch, dass sie dem Opfer ähm der SklavenrassenRatte doch vor gericht recht geben oder diese töten wo ja dann die 3 HerrenrassenRatten mitverantwortlich wären. An diesem Zeitpunkt würden die HerrenrassenRatten allefalls auch als MKULTRA Killer verwendet werden können, denn das Herrenrassen-MentalOperatingSystem bricht zusammen, so ihr Weltbild, so ihre Psychische Stabilität.

Oliver U.
David U.
Markus B.
Marc W.
Tino A.
müssen somit als potentiell triggerbar und somit als suizidal oder mögliche Amokläufer eingestuft werden.

Speilestrategie

Fall 1: HerrenrasseRatte: schlechtes Gewissen, fremdbestimmbar
Fall 2: HerrenrasseRatte:Angst vor Haft, triggerbar, ev. MKULTRA Killer
Fall 3: Das JusPrimaeNoctis der Uni Basel macht natürlich Sinn wenn sie CIA ist
Sowohl das Ermorden von mir als auch das mir Gerechtigkeit wiederfahren zu lassen wäre eine Aktivierung der der Herrenrassen Ratten.

CIA Vereins Psychiater über US4877027: Nein Terrorismus ist wenn man Türme in die Luft sprengt
wir: das war ihr mordenden CIA Agenten (Euphemismus für CIA Terrornetzwerk) ja auch selber.

Und es ist irgendwie offensichtlich dass Hollywood (Hollywood Monarch Schmetterling) Psychiater (DSM<->MKULTRA) als Hannibal Lecters anzuschreiben, das alle denken, so offensichtlich kann es ja nicht sein. :/

Regie: Allenfalls wird den Herrenrassen Ratten auch noch eingeredet es sei „ein Spiel“ (Gamificatiopn) es „könne nichts passieren“, bis dann zur ersten Leiche -> Grösserer ärger im SozioSystem, unterdessen kann sich US alles „Spielzeug“ aneignen. = (Cyber-/Cyborg-) Imperialismus. Grob fahrlässig wäre ein Euphemismus für geplante Massenvernichtung = Zombiapokalypse.

(3)

Article on English: https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=en&js=y&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fmarclandolt.ch%2Fml_buzzernet%2F2015%2F07%2F17%2Fxen-4-4-auf-debian-jessie%2F&edit-text=

Achtung einige Features/Achievements unlocken sich erst wenn man es belegen kann dass sie sich
unlocken müssten, und da so aledged die CIA Hardware Backdoors auffliegen, wird der CIA irgendwelche SuicideDeathBots mit euren Privaten Daten oder dem was ihr in den letzten 4h erlebt habt basteln.

Xen installieren

für Faule oder Leute mit wenig Zeit gibt es hier ein Script: xen.sh

apt-get install *xen* (da kommt ihr selber dahinter)
apt-get install bridge-utils

vim /etc/network/interfaces

Beispiel mit einem Internen und Externen Netzwerk

vim /etc/xen/xl.conf
->vif.default.bridge=“xenbr0″

Multifactor Authentication mit pamusb

apt-get install pamusb*

Stick mit ext4 formatieren und einstecken (das kriegt ihr selber raus)
->Benefits: der Gamification Troll (vorallem die alten Pädos) müssen so auch den Stick kriegen um einzuloggen, den kann man aber z.B. im Unterhöschen verstecken, also kann eigentlich nur noch der CIA über die Hardware scheisse oder ein aktuelles Exploit (auch eher Profis) das „Hacken“

pamusb-conf --add-device seven
pamusb-conf --add-user root

Benefits von Multifactor: Gamification Trolle (vorallem die alten 1950er Pädos) müssen so auch den Stick kriegen um einzuloggen (im „Game“), den kann man aber z.B. im Unterhöschen verstecken, somit werden die 1950er gezwungen das CIA System zu missbrauchen. Bitte viele Beweisfotos von den 1950er PädoNazis wenn ihr sie beim Missbrauch ertappt. WARNUNG die 1950er geisteskrank zu nenne wäre ein Euphemismus.

VMs installieren

Dann die VMs Multifactor mit DSA-Zertifikat && Passwort -> ähnlicher Effekt wie pamusb

z.B. ein CentOS6

xen-create-image --dist centos-6 --bridge=xenbr0 --hostname CentOS --ip 192.168.1.56 --gateway 192.168.1.1 --netmask 255.255.255.0 --size=20Gb --noswap --vcpus=2 --memory=4096Mb --dir=/home/xen --install-method rinse

Dann starten mit xl create /etc/xen/CentOS.cfg
Dann drauf zugreifen mit xl console CentOS
und z.B. Zenoss installieren

yum install wget
wget http://sourceforge.net/projects/zenoss/files/zenoss-4.2/zenoss-4.2.5/zenoss_core-4.2.5-2108.el6.x86_64.rpm
yum install zenoss_core-4.2.5-2108.el6.x86_64.rpm

bzw. würds mit 
 git clone https://github.com/zenoss/core-autodeploy

allenfalls einfacher gehen, elende libsql-bla.18.so

z.B. ein Ubuntu Utopic Unicorn

xen-create-image --dist utopic --bridge=xenbr0 --hostname CentOS --ip 192.168.1.56 --gateway 192.168.1.1 --netmask 255.255.255.0 --size=20Gb --noswap --vcpus=2 --memory=4096Mb --dir=/home/xen --install-method rinse

->da scheint noch irgend ein Bug in Debian Jessie zu sein, geht irgendwie nicht

Xen image mit eigener Physikalischen Festplatte

z.B. kann man für den wichtigsten Server so gewisse redundanz erreichen wenn man den schon auf Xen laufen lässt, aber auf einer eigenen Festplatte, im Notfall kann man die Xen Platte ausstecken und direkt ab dieser Platte booten
Beispiel Konfiguration

ssh-keygen -t dsa
(ohne Passwort)

$ cat ~/.ssh/*.pub >> ~/.ssh/authorized_keys

chmod 700 ~/.ssh/authorized_keys

cp /etc/ssh/sshd_config /etc/ssh/sshd_config.old
echo „AuthenticationMethods publickey,password“ >> /etc/ssh/sshd_config

Irgendwer allenfalls noch:
-Bios Update falls da Malware drin ist
-Bios Passwort
-Single User Mode deaktivieren
-Schloss UND Siegellack ans Gehäuse, somit wäre Hardware zugriff eher ausgeschlossen: https://twitter.com/FailDef/status/621934524293890048

Dann gegen das CIA Hardware Zeugs könnte allenfalls das Auskleiden des Serverraums mit Alufolie helfen, wie der TPB-Typ das gemacht hat, die Folgen kennt ihr ja… :/

[UPDATE 2 Tage Später]: Irgendwer hat hier CogScience Obfuscation Pattern drauf gemacht…

(73)

Aledged: Da die 1950er $Mutter hat dem $Sohn ca. mit 18 gesagt: „Hab den ersten Sex lieber mit deiner Mutter als mit (sorry Zitat) einer Schlampe“ was der $Vater1 auf dem #CIA ähm #NSA System wohl gehört hat und fragte er den $SozioNetzwerkPsychiater was er tun könne. (Wäre die $Mutter damit druchgekommen hätte wohl der 1950er $Vater1 ein Blutbad angerichtet, Belser AG Fall?, selbes Sozionetzwerk, selbes Pattern, selber Psychiater?)

Der Psychiater hat wohl vorgeschlagen den unschuldigen $Sohn (Abrahams) mit Drogen vollzupumpen, gefügig zu machen und unter Drogen schnellstmöglich mit einem gleichaltrigen $Mädchen zu vermählen, Da bei unseren „lieben“ 1950er aus #Aarau pädophil eher ein Euphemismus ist, und wohl der $Vater2 des $Mädchens auch Pädo ist, haben die 1950er mit aufzeichungen von frühkindlichen Traumata versucht die beiden 1980er Kinder doch noch zu Pädophilie zu zwingen ähm zu „therapieren“. Somit waren die letzten 14 Jahre für die beiden 1980er Opfer sehr blutig, mit inklusive Intensivstationsaufenthalt etc.

Die 1950er haben sich scheinbar dem #CIA Netzwerk und Waffensystems bedient. In Anbetracht zu den Pädophilie Fällen in England (#OpDeathEaters) ist zu erwarten, dass Pädophilie vom CIA angefüttert wird (Regelverletzung, Gesetz) um danach Zwang gegen die 1950er Täter auszuüben mit der Drohung man veröffentliche Beweis, die ja dann in England der Geheimdienst vernichtet hat.

Einzige Möglichkeit zu verhindern dass die 1950er nicht vom CIA für US (Cyber-)Terror etc verwendet werden, ist die betroffenen 1950er in den Knast zu tun. Weiteres Indiz für die bewusste Mittäterschaft ist, dass der $Vater1 z.B. dem $Sohn gesagt hat: „Ein bisschen XTC ist gut und gesund“, nach dem er ihn unter Zwang mit XTC vollpumpen liess von Gleichaltrigen. Dies hat im Kontext zum falschen Vertrauen das ein $Sohn in den $Vater1 hat, dann geholfen hat das Drogentraumata zu generalisieren (also auf alle Lebenssituationen auszuweiten): Kleinder Sohn zu sich selbst: „Nehmen jetzt alle Drogen?“. Der Seroquel „Starterkit“ des Psychaters suggerierte auch, dass der $Sohn jetzt auch jemanden anfüttern soll, was er nicht tat. Kettenbrief stoppen = Hölle, nicht esotherisch, sondern in dme Sinn, dass alle die zu schwach waren ihn zu stoppen über den $Sohn herfallen, weil sie ein schlechtes Gewissen haben.

Es gibt in #Aarau somit massiv viele Pädophilie Opfer in der 1980er Generation, mindestens aber 6 bewiesene. Bei den 1980er die gebrochen wurden ist zu erwarten, dass sie das mit ihren 2000 Kindern auch tun, der CIA will wachsen in der Schweiz. DANGER!!!! und ein bisschen Support von anderen 1980er die noch nicht gebrochen wurden wäre super. 1950er ertragen wir nicht, triggern, werden suizidal weil das CIA System uns bei jeder Begegnung traumatische Vergewaltigungsszenen einblendet, markiert mit cAPI / mAPI.

$XYZ = Variable
#Name = Globaler Marker, Semantisches Web

Die Dateien die immer gelöscht werden sind die Tagebücher und verliebten Mails die ich im Steueramt FDKSTA während der Mittagspause des Kantons Aargau geschrieben habe. Der KANTON AARGAU benutzt somit (virtuelle) Vergewlatigungen als „legitimes“ Mittel gegen Autisten die gemerkt haben, dass da was nicht stimmt mit der Informatik, die beinahetötung auf dem Dach (Triggern über Tagebücherwissen und aufs Dach steuern) des Steueramts ist somit wohl vom Langjährigsten Informatiker des FDKSTA beauftragt worden.

(5)

Breivik war „Symbol-gesteuert“ das könnte man an Hand seines Manifesto [1] ablesen, Symbole (auf dem Titelblatt) scheinen ihm wichtig zu sein.

Wo gibt es dann Symbole oder Bilder? Z.B. in der Google oder Yahoo Bildersuche. „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ sagt man in Volksmund. Bilder haben eine strake Psychologische / Kongnitionswissenschaftliche Wirkung. Somit könnte man (wie z.B. das PECS für Autisten oder die Affenwissenschaftlerin die mit Sombolen mit ihrem Affen redet) grundsätzlich über Sombole kommunizieren.

Lassen wir vorerst mal das zusätzliche Parameter „Beeinflussung des NeuroEndokrinen Systems durch etwas wie ein zusätzlich installiertes Active Denial System“.

Somit könnte man in einem Interaktiven Prozess, automatisiert oder halbautomatisiert den „Affen“ in eine bestimmte Richtung steuern. Z.B. gegen Ausländer Hass, in dem man ihm personifiziert z.B. ein Bild mit seiner Freundin und einem Ausländer einblendet oder Hass gegen anderes.

Nach einer bestimmten Zeit hätte man ein Portfolio an Symbolen die „konditioniert“ sind, folglich Pavlow.

Nun habe ich per Zufall festgestellt dass sich die US Suchmaischnen gegen das Downloaden des ganzen Bildersammlung pro Schlüsselwort Kombination weigert mit einem Art Salt oder besser Session Key. Das obwohl Google ja die Bilder gratis von irgendwelchen anderen Webseiten klaut.

Scripte um diese dennoch Donwloaden zu können sind mit einem SuicideDeathBot belegt und wohl Honey Pots des CIA MKULTRA

Scheinbar wird in so einer Situation mein 1950er Ex-Psychiater, aktiviert der scheinbar über ein US Team von Hackern befehlen kann, ausserdem das US MKULTRA Killer Projket updatet mit den Nerds, Hackern und Laborratten die er in der Schweiz diskreditieren, isolieren und über das US System überwachen konnte, „nettes“ Business Modell Herr Psychiater.

„Man sollte“ von verschieden Personengruppen jeweils Snapshots von der Bildersuche machen, diese auf ein Muster Prüfen, so könnte man allenfalls Früherkennung betreiben weltweit für Versuche der US Dienste ein Kind eines andren Landes zu einem MKULTRA Killer zu programmieren.

[1] Anders Behring Breivik’s Complete Manifesto *2083*

(10)

Ich habe nach der Beziehung überall den $erstenFreund / $ersteFreundin gesehen. Sprich z.B. das TV Gerät sendet eine Spezifische Frequenz aus, wenn z.B. der weibliche oder männliche Hauptdarsteller (awww…) in der Szene ist. Dies würde im Gehirn so eine Art Schublade (Speicherplatz) vorbereiten, in dem dann die erste Beziehung verankert wird.

Dann wird z.B. durch den Militärpapi (der auch Informatiker ist) die Beziehung getrennt, und danach kann bei jedem Geräusch eines Männchens im selben Block entsprechende Figur eingeblendet werden und so das Jus Primae Noctis Opfer in den Suizid getrieben werden. Somit macht das rennen wohl der allererste Arbeitgeber vor 14 Jahren, wo ich gesagt habe: Da stimmt was mit dem Microsoft Netzwerk nicht. Heute wissen wir NSA, und das ist nur die Globale Technische Kommunikationsplatform, wo eben solche CIA (Mind Control) Dinge drauf aufbauen.

Netterweise, hab ich die mittlere Wohnung und rundherum sind alles Pärchen, die nicht gerade die leisesten sind beim S**. Also man belohnt alle rund herum mit Partnern und Sex, während die Zielperson weiter isoliert bleibt, wodurch sich die Intorjektion eher vergrössert als abgebaut wird. Wohnungswahl durch Familie welche das Jus Primae Noctis gemacht hat.

Mutmassung: nebenläufig kann man so wohl aktiviert werden und vom entsprechenden Psychiater als Haschaschine missbraucht werden. Das System würde dann die Täterfamilien (welche was von „Survival of the Fittest“ faseln würden, dabei sich aber grad einen gruusigen Fettbauch anfressen) Autos, neue Küchen etc. finanzieren, bis die Zielperson tot ist. Danach ist die Familie fremdbestimmbar, durch die Mittäterschaft beim induzierten Selbstmord.

Patch wäre, wenn die $Frau / $Mann, welche mit einem das Jus Primae Noctis gemacht hat
a) Treu wäre
b) noch an der Seite des Opfers wäre

Die ganze Medikamenten, Therapie und Psychiater Geschichte ist de facto nur Vertuschung. Anderereseits ist es doch eher förderlich für das entwickeln von so guten Psychologischen / Technischen Skills, dass man danach sicher gesellschaftlich komplett Unangepasst ist.

Rein zufälligerweise gibt’s diese Situation öfters in der Pfadi Aarau. Männdlein meist Handwerker, Weiblein meist Kanti.

Und dass das Bildungssystem missbraucht wird sagt ja auch Julian Assange 2009, sogar noch vor seinem grossen Auftritt:

(1)

Nach dem nun in etwa klar ist, dass einige Leute von USA unser Land komplett infiltriert haben und z.B. Psychiater und Infomratiker etc. gekauft haben, wäre nun allenfalls zu erwarten, dass in den Gruppen der 1970er bis 1990er die schon immer gesagt haben, „Da stimmt was nicht mit dem Netz“ allenfalls Leichen vergraben oder produziert werden (z.B. Aaron Schwartz etc) um diese Gruppen zu Lähmen etc. Es heisst auch, dass ein gewisser Teil dieser Schweizer Psychiater etc. wohl auf deren Gehaltslisten stehen und somit vor Schweizer Recht Straftäter sind und somit allenfalls auch z.B. zum Amoklauf getrieben / gezwungen werden können. DANGER! Oder wie ein Offizier den ich kenne mir erklärt hat, man müsse als Scharfschütze möglichst viele Menschen anschiessen, aber nicht töten, das würde mehr Ressourcen binden. ERGO: Jungs und Mädels Netzaktivisten/-innen, gebt acht auf euch und schaut regelmässig zu den eurigen. Und falls ein „Verschüpftes“ euren weg kreuzt, auch mitnehmen.

(4)

Also der Psychiater (Toringvollständig, Torungtest) der in meinem Fall so ein bisschen wie der System Architect von Matrix III gekleidet ist würde permanent in Klagender Haltung eingeblendet, bis der „Patient“ aphatisch oder psychotisch ist, danach wird er in die Psychiatrie eingeliefert, was ihn aktiviert (Versiegelt durch die Nette Psychiatrie mit einem Schwarzen Loch im Geist, in dem der Patient dort eine Aktivierungstherapie machen muss) Somit (One Flew Over The Cuckoo’s Nest) wäre die Psychiatrie eine US Basis. Wo mein Psychiater jahrelang gearbeitet hat.

Count 2: Hacker / oder Technikbegabte CR152 werden im Normalfall in die Psychiatrie gebracht „weil die Polizei nicht wisse was mit ihnen tun“ Diese werden dann vom lokalen Psychiater als Geiseln gehalten. Haschaschinen

Aber zurück zum zum Algorithmus: Mein Psychiater hat gesagt er mache 8 Ableitungen (von was vom Bidirektionalen EEG Chip der wohl in der Psychiatrie implantiert wurde) und somit wäre die Frage sind mit acht Funktionen und KI Patternanalyse die Gedankengänge a) rekonstruierbar b) beeinflussbar? Und sind Drogen einfach der gesellschaftliche Knockout. Und die Medikamente einfach Zwangsmassnahmen die Gelder an den entsprechenden Konzern fliessen lassen würden?

Wäre es so einfach den Chip zu hacken wie Legic Prime? Würde einem dann allenfalls Tron’s Schicksal erreilen?

Das würde dann wohl so implementiert, dass für jeden Gedanken oder Beweis den man gegen das System hat werden zehn weitere Eventtrigger ausgelöst, die weitere gebastelte Klagen auslösen (Wer bastelt die Klagen, und würde derjenige bitte nicht meine Tagebücher und Gedanken lesen?). Somit würde der Verhörte (bzw. das Opfer) zum schweigen gebracht oder in den Suizid getrieben. Alk Anfütterung: Aarau, Kiffen Anfütterung, Aarau, XTC Anfütterung: Aarau, Psychiater: Aarau

Also von Recht ist hier definitiv nicht mehr die Rede: Liebe INTERPOL, liebe NATO, liebe UN, we guess hewstone is the problem.

(6)

Somit würde das allenfalls heissen dass wenn

Prämisse 1: Pädophilie / MKULTRA Ritual Child Abuse / MKULTRA Ritual Chid Murder etc. in der Gestellschaft installiert ist
Prämisse 2: Dies wie ein Damoklesschwert über der 1950er Generation hängt
Prämisse 3: Anonymous (#FUCKSABU) nun die #OpPaedo startet (oder ein Teil der Anonymous)

P1+P2+P3 = P4: Grösseren Ärger

P5: Telemetriewaffensystem in jedem Computer / Natel eingebaut sind

P4 + P5 = Kriegsvorbereitung???

(12)

Prärequisites:
Kommunikationsplatform: NSA System, Massenmedien, Hollywood

1. Frauen z.B. über Age Play zu Lesben erziehen
2. Männer werden greissgrämig und trinken viel
3. Männer fangen einen Bürgerkrieg an
4. Landesübernahme durch CIA/NSA, z.B. in dem man jeder Lesbengruppe einen Mann abräumt (Suicide Trigger), und somit Sünderin für immer.

Weitere allfällige uncoole Nebeneffekte wären möglicherweise Pädophile und Vergewaltigungen.

Patch: Jede Lesbe nimmt noch ein Männdlein an die Hand. Wie weit das an die Hand nehmen geht entscheiden alle beteiligten.

(9)

Prämisse 1:
Der NSA hat Zugriff auf alle Computer in der Schweiz

Prämisse 2:
Die KABA / KESO / BMW etc. speichern bestimmt die Schlüsselnummern und wohl auch die Bohrlochmuster / RFID Codes in ihrem Netzwerk

P1+P2 = Der NSA/CIA kommt überall rein
P1+P2 = Der NSA/CIA könnte z.B. ungesehen in der Garage des Arbeitgebers eine Latitude Follow-Me M-Com-Station einbauen und dem Halter ein gutes Gefühl geben, ihn zu Zielorten Steuern und mit besagter M-Com-Station eine Zielperson ausschalten.

Nicht-So-Cool…

(3)

D******* B. (der mutmassliche Auftraggeber für den Drogenabschuss durch Markus B. ev. in Relation zu Tobias Mosers Tot, auch auf der Strasse, Generation 2, ich wohl Generation 3) hat mir damals folgende Geschenke gemacht. Dies sind Objekte gegen die Sexuelle Integrität in Relation dazu, dass ich als 8 jähriger Knabe Elektrokabel an meine Genitalien tun musste allenfalls ein „Hypnoseschlüssel“ der dieser Gruppe wohl bekannt war, Foucaultsches Sexualitätsdispositiv. (Dr. HJ. P. Stimme: Freudianer, defence B*******, Machtnetzwerk Aarau Gönhard / Zelgli, wzbw / qed)

Und dann auch das entsprechende Thema mit dem mich Markus B. gebrochen und / oder (irgendwer: hörig) *REIZüBERFLUTUNG*

Mit der Liebherr Geschichte die er erwähnt hat, scheint es wirklich in den obersten Reihen der Justiz so zu funktionieren, dass man Macht über „eine de facto (psychische)“ Vergewaltigung ausübt. Quelle: Film: „L.A. Crash“ Anfangsszene.

Club „King“ danach er, Schlüssel eingezogen, von Familie Urs B. auf die Strasse gestellt. Ziel Mobile Einheit nach triggerbarkeit durch besagte Technologie???

Jus Primae Noctis durch D******* B. befohlen??? Und dann würde es laut seiner Aussage bei H.J. P. als System Engineer enden, der im Club „Lesungen“ gehalten haben soll. Und wohl der Grund weshalb Aarauer Behörden nie Antworten, Folglich Buch: Herbert Strittmatter: „Befleckte Westen“

(3)

Prämisse 1: NSA überwacht alle Teilaspekte unseres Lebens. Bild / Ton (Natel etc.)
Prämisse 2: CIA will Mind Control Weltweit installieren und aufrecht erhalten

P1+P2=Content Based Escalation

Somit würden die Menschen irgend in einem Konstrukt „gefangen“ sein um sie „nutzbar“ zu machen. Im Sinne von „wir müssen uns Sisiphus als einen Glücklichen Menschen vorstellen“ (Artgerecht) ist da wohl auch nicht unbedingt etwas einzuwenden. Jedoch die „Race Conditions“ wie z.B. Studenten etc. welche nicht in diese Schublade passen scheinen vom System angegriffen zu werden.

Nehmen wir mal an, man würde (Cuty Sign) einen Mann im Sozialen Umfeld zum „Pädo“ deklarieren, auch wenn er das nicht ist, um ihn damit besser fremdbestimmen zu können, wäre dies wohl ein Konzept, welches mehrfach angewendet wird. Würde nun z.B. ein Student sich darüber informieren, könnte der ja dieses Konzept entlarven, was bestimmt mehrfach angewendet wird. Somit würde auf dem PRISM wohl der (Lokalitätsprinzip) der Psychiater (auch NSA/CIA/MKULTRA) aufgeboten für eine „Sonderbehandlung“ des Studenten. Des weitern verstösst es bestimmt gegen die halbe Bundesverfassung und gegen die Menschenrechte.

message to ioerror: could you please implement that with „we have to think from sisiphus as a lucky person“ which does not mean, that there are some syncopes required for more psychological stabilty. THANKS :)

(2)

Wie wir aus dem Film „Wehrlos – Die Tochter des Generals“ wissen, ist bei der Psyche das Limbische System also der Trieb oder das „Es-Ich“ wie Freud sagt relativ einflussreich auf den NeoCortex. Sie zwingen mich BDSM Zeugs zu lesen und anzuschauen. *Gegenüber: das stimmt nicht* Choosen Plain Text. *Matt* Ausserdem nicht Wissen was ich hatte vor der Erstbehandlung durch $Psychater somit ist das sein Spiel, somit ist er die aktiver agierender Person, die Person die um solches weiss und dieses Wissen missbraucht. In Relation zur Aufütterung der Drogen aus dem selben Netz, löst er die Probleme (Business / Experimente) die er selber generiert. Und deshalb wird wohl mein Hausarzt ihn auch den Kaiser von Aarau nennen. (Was wohl Sarkasmus sein muss wie „Des Kaisers neue Kleider etc.“)

Es scheint nun so, dass der Nette Herr $Psychater weiter Experimente mit mir macht, bzw. eine entsprechende Sprachsimulation mit seiner Stimme.

Visualisiert wird auch der UNIB Neubewohner, der Dozent ist in $Schulhaus und unantastbar ist weil er seine Frau verloren hat oder so, selbes Pattern wie bei Markus B. (Backdoor für Rechtschaffende, unantastbar ohne Integrität zu verlieren *ROTE KARTE*) würde z.B. eingeblendet wie er mich Anal penetriert, allenfalls auch nur Simulation.

Mein vermutetes Ziel ist mir Soziophatie anzutrainieren, denn wer die Sexuelle Integrität nicht mehr respektiert, dem ist nichts mehr heilig. (Und wohl auch der Grund weshalb Amerikanische Soldanten zum Teil auch Frauen von Besatzungsländern vergewaltigen) MKULTRA Aktivierung. Das selbe scheinen Sie mit $Nachbar gemacht zu haben im selben Block, somit wäre anzunehmen, dass $StrasseHausnummer ein Militärisches Übungsgelände ist für Psychologische Kriegsführung.

$Psychiater Stimme (oder Simulation) : ich solle jetzt eine Waffe besorgen und die betroffenen Liquidieren <-- Anstiftung zum Mord -->ich vermute da $Leiche im Selben Netzwerk war habt ihr wohl sowas ähnliches mit ihm gemacht, hatte den Pfadi Namen $Pfadiname ($Randständiger) somit war das schon lange klar. $PfadfinderVorgesetzter wäre dann das Pendant aus Hochschule welches die Steuerfunktion übernimmt, selbes Netzwerk.

–>Somit wäre wohl zu erwarten, dass jemand der von unserer Überflussgesellschaft zum Penner gemacht wird eine Mobile Einheit ist. Das Problem ist man kann sie nicht einfach Liquidieren, sonst hat man selber Blut an den Fingern und wird somit zum nächsten Täter

Somit wäre zu Postulieren auch die Hochschule in $Ort macht in diesem Elektronische / Psychologischen Kriegsführung mit -> denkt man das weiter, z.B. nach 10 Jahren, sämtliche Hochschulen. Dann gibt es ein zuvor, den Lernbetrieb, Grundprogrammierung. Einheitssystem OnHackDesKonzepts(100 wildi roose) *aka Gleichschaltung*

Positives: Amygdala / Medulla oblangata unangetastet. :)
Nagatives: Implikation proprietäres System :(
ähm, liebe NSA, könntet ihr das bitte unterlassen und ein bisschen mehr Richtung John Hunter gehen?

Es ist auch zu vermuten, dass die betroffnen Herren die vor ein paar Tagen eingezogen sind mich für das instrumentalisieren.

Anne, ich liebe Dich <3 Auffälligkeit: nur Männerstimmen bei einem Thema, was die Frauen eigentlich besser könnten. Creed: Outside Disconnect, somit bleiben noch die welche diesen Hittlerkomplex assimiliert haben innerhalb. [UPDATE] Ich hör grad aus der Regie, dies sei eine Simulation gewesen mit virtuellen Charakteren, aber in etwas das was technisch machbar sei und dass das UNIB verschwunden sei, implizieren vermutlich, dass es die Hochschule ST. Gallen gewesen sei. :P <- doofe Zunge. Regie: ich sei jetzt ein bisschen devoter, würde aber wohl lieber sterben als Heil Hittler zu einem System zu sagen, das gegen jüngere geht, also könne man mich gut als Pädo deklarieren. <- hahaha (Eigentlich pietätlos, bzw. J-Unit Test allenfalls Nützlich falls man das absichern kann) $Psychiater: ähm... $Wir: ja Du hast wohl die letzten 40 Jahre geschlafen, aber immerhin für einen Fettbauch anfressen hats gereicht... $PsychiaterEhefrau: würde im das liebend gerne beibringen $Wir: ähm, schickt uns bitte keine 1950er Fotos etc. danke

(7)

Auf BDSM Seiten landet man wegen Misshandlungen in der Kindheit, auch vor allem von Klassenkolegen.
Danach wird man Misshandelt weil man auf BDSM Seiten war. Defakto geht es um Human Cybarnetiks. Und der BDSM’ler ist eigentlich so oder so das Opfer von irgendwelchen Mengeles irgendwelcher Hochschulen. Zum dank wird einem dann noch das heiligste genommen was man hat, die Unschuld und die erste Liebe. Extended Studie. Ein gutes hat es, man hat dann nicht die eklige Täterrolle.

(3)

Meiner Meinung nach bedarf es für Hypnose Hochtechnologie.

Erstens müsste so weit ich gelesen habe die EEG Frequenz im NeoCortex auf die hälfte herunter getakted werden um so diesen in einen Schlafmodus zu versetzten. Zweitens müssten wohl z.B. in der Medulla Oblangata irgendwelche Quarz Kristalle sein, welche auf eine spezifische Frequenz die Steuerung der Muskeln übernehmen könnte. Dazu müsste man natürlich noch irgend ein 3D Modell der Stadt Aarau haben.

Dann müsste wohl irgend ein http://en.wikipedia.org/wiki/Mandatory_access_control/DAS die Berechtigungen regeln. Man würde allenfalls zuerst z.B. gutartige Wissenschaftler die höchsten Berechtigungen geben. Danach würde allenfalls das Militär kommen und sagen, ja wir brauchen das für die Landesverteidigung. Viel später würden dann (Survival of the Fittest) irgendwelche gewalttätigen soziopatischen Militärs das System besitzen und beherrschen, und eigentlich nur noch dafür verwendet werden möglichst mit vielen gut aussehenden Frauen Sex zu haben.

Um entsprechend als Militarist nicht selber unter verdacht zu geraten würde man z.B. in der Rekrutenschule einen gewissen Teil der Männer sterilisieren und sie mit dieser Technologie zu Vergewaltigern machen. Sie wüssten davon nichts, würden aber wie damals die Juden als Sündenbock hinhalten. Vermutlich würde das so gehen, dass die drei Militaristen mit den Access Codes, markiert durch irgend ein modisches Accessoire, zuerst die Frau vergewaltigen, danach würde der Hypno-Soldat draufgesetzt und das unter Bewusstsein des Opfers ohne Bewusstsein des Hypno-Soldaten.

Im diesem Falle wäre die Justiz natürlich auch komplett nutzlos. Ausserdem würde das nun auch klar sein mit der Aussage von Markus B.: „Man könne Frauen mit Speed gefügig machen“ die Drogen wären somit auf dem System einen Hack um kurzzeitig mehr Berechtigungen zu bekommen, und dank der Herstellung in armen Länder mit Blut beschmiert. Somit wird das System und betroffene Personen finale State zu Sündern und Soziophaten. Wäre es allenfalls ein Indiz, dass vor einem Krieg mehr Drogen ins Land kommen. Des weiteren wäre es ein Indiz, dass derjenige welcher meine Drogenanfütterung befohlen hat aus der 1950er Generation kommt.

Des Weitern wäre das ein Machtsystem, Macht ist ein Wachstumsbedürfnis, die dekadent behaarten Fettbäucher wären somit auch nicht sehr weit davon entfernt.

Countermeasures: Keuschheitsgürtel und Schlüssel zuhause lassen :)

Stimme meines Psychiaters: *SVV TRIGGER gegen mich* Ich solle das nicht veröffentlichen.
Ich: Wiso, besteigt der Mensch mit dem Aarier Körper gerne junge weiblein? Würde das mit Statistiken zu Vergewaltigungen durch Psychiater passen?

(6)

Today I logged in to diaspora, and someone posted a link from leaked NSA documents. As many internet users I am curious about such things, so I klicked on the link. Then I came to a webpage with some information, and as a normal young internet user, I decided not to read it, because it was more than one side written text.

Somehow it seems, that for example the NSA, that has quite a lot of influence to the network loaded some malware to this website, that has even access to the telemetry system. Somehow like a code that kills, obfuscated with some big data stuff about me, that is not really coherent, so easy to disassemble, but that’s not the problem, the telemetry is. Possibly it’s not on the website but for example in the proprietary Operating System or can be loaded globally in the Operating Systems as a module to recognize classified documents.

After the fight with this demons and dragons, that I would have lost, if not someone disabled the telemetry access, I thought, where does this come from? Finally I guessed that it was this classified article about NSA, that I did not read. So I began to read it.

In case I understand this correctly, I would suggest the NSA, not to attack aggressively people with such documents, I would have ignored it. Further it would be „security through obscurity“ and very offensive to kill someone because of a bit of information. Further it would be normal that the more time passes since the first bit ran through the internet, the more information is available, the more concept knowledge can derived from the information, the easier it is to get the whole picture.

So who would kill for such information? Those who already killed. Should they have access to such important systems? No. Who should have access? Those who really wan’t to look for the system, for all stakeholders. May I know why you are targeting me since 15 Years? I was a kid that just wanted to do what it was told to do, as many kids that went through the swiss education system.

(3)

Im wirst case Szenario, sind z.B. vor ca. 10 Jahren diverse Firmen auf den Bund und die Behörden losgegangen und haben ihnen „Überwachungssoftware“ für die (prozentual) böse böse Wirtschaft angeboten. Da der Bund im Normalfall aus non-techies besteht um nicht „Dummschwätzer“ mit viel Einfluss auf die Gesellschaft sagen zu müssen, hätten diese nicht gemerkt, dass die nette Software zwar schon Infos an den Bund geliefert hätten, über entsprechende Backdoors aber auch Wirtschaftsspionage für irgendwelche ausländische Geheimdienste betrieben.

Zweiter ähnlicher Vorfall:
Weshalb stand der Server für den deutschen Bundestrojaner in Amerika (gemäss 28C3 Video)? Targeting von Personen für Amerika durch deutsche Behörden?

(3)

Würde man z.B. dem Probanden über längere Zeit Dinge wie
-Richtladung
-Sprengstoff
-Terrorismus
per Patent 5356368 (Influencing Emotions with Microwave) Patent 4877027 (Microwave Hearing) Patent XXXXXXX (Transmitting Visuals to Cortex) einblenden würde dessen Geist (NeoCortex) wohl geschädigt werden.

Dies geht insbesondere dann gut, wenn der Proband durch eine Diagnose Schizophrenie sozial isoliert wird. Danach kann er als Roboter über die Medulla Oblangata gesteuert werden. Somit müsste derjenige welcher genügend Medizinisches und Psychologisches Knowhow hat über den Menschen, also der Psychiater, der sein, welcher Menschen zu Straftäter/Vergewaltiger/Terroristen/Waffenläufern programmieren könnte. Dann könnte man munkeln, ob allenfalls Firmen wie die Stiftung Linda allenfalls eher an Probanden für Menschenexperimenten interessiert ist als denen wirklich zu helfen. Danach wird der Proband (Opfer) in die Psychiatrie verfrachtet und eine „Maltherapie“ gemacht damit der NeoCortex wieder auf die Beine kommt.

Das hat wohl mein Psychiater vor 10 Jahren gemacht und er hat nun wieder damit begonnen. Also Welt, falls ihr irgend so ein schickes Device hättet um den Sender zu finden wäre ich froh.

Eine Quelle die meine Aussage bestätigt: (Ausser dass sich die Technologie weiter entwickelt hat und diese nicht mehr zu sehen ist)

Es ist ja eigentlich auch schon länger in das Kollektive Bewusstsein der „normalen“ Menschen eingedrungen, dass Menschenexperimente an solchen Menschen gemacht wurden und meiner Meinung nach ein weiteres Indiz dafür, dass der Psychiater durch die Amerikanischen Dienste in „Gottes Gnaden“ eingesetzt wurden, komplette vorbei an der Demokratie. Bzw. wäre ja dann z.B. der Bruder in der Politik und würde dort schauen das nichts auffällt. Elende Mengeles.

(2)

Nach 1945 als uns die Amerikaner den Arsch gerettet haben scheint es so zu sein, dass mit z.B. den Waschmaschinen und Hollywood Filmen die wir importiert haben auch ein „Mind Control Konzept“ verteilt wurde. Zentrales Element scheinen wohl Psychiater, Informatiker und z.B. Chefs zu sein, welche von diesem Skynet System (unter anderem elektronische Finanzbuchhaltung) gefüttert zu werden und allenfalls über Tod und Leben entscheiden können.

Andererseits muss man ehrlicherweise auch sagen, die Amis haben einen John Hunter, den ich sehr mag, ohne ihn je getroffen zu haben.

(4)